Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Basketball: Euroleague
20:30
Fußball: UEFA Nations League
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 12. Spieltag
  • Cardiff
  • 2:1
  • Brighton
  • Southampt.
  • 1:1
  • Watford
  • Newcastle
  • 2:1
  • Bournemth
  • Leicester
  • 0:0
  • Burnley
  • Huddersfd.
  • 1:1
  • West Ham
  • Cr. Palace
  • 0:1
  • Tottenham
  • Liverpool
  • 2:0
  • Fulham
  • Chelsea
  • 0:0
  • Everton
  • Man City
  • 3:1
  • Man United
  • Arsenal
  • 1:1
  • Wolves
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Cristiano Ronaldo zu Steuervorwürfen: 'Viele Unschuldige im Gefängnis'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
13. Dezember 2016, 12:32 Uhr
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo weist die Vorwürfe der Steuerhinterziehung zurück

Das Jahr 2016 hätte für Cristiano Ronaldo sportlich nicht viel besser laufen können. Mit Real Madrid gewann er im Frühjahr die Champions League, mit Portugals Nationalelf wurde er Europameister. Dementsprechend trägt auch die diesjährige Ballon-d'Or-Trophäe wenig überraschend die Gravur seinen Namens.

Erlebe die Primera Division auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat 

Neben dem Platz sorgen allerdings Vorwürfe der Steuerhinterziehung für Unruhe. Die Anschuldigungen weist der Portugiese weiterhin vehement zurück.

Gegenüber France Football äußerte sich der Weltfußballer über die gegen ihn erhobenen Vorwürfe: "Natürlich ruiniert diese Sache meine Auszeichnung. Dieser ganze Prozess ist hart für mich, aber nicht nur für mich, sondern auch für mein Umfeld: für meine Familie, meinen Sohn, einfach für alle. Ich versuche nur, alles richtig zu machen und habe keinen Grund zu lügen."



Dass sein Privatleben die Leute interessiere, sei für den Superstar generell kein Problem. Bezogen auf die Vorwürfe des Steuerbetrugs fühlt sich CR7 indes auf den Schlips getreten: "Wenn man über mein Privatleben spricht, meine Freunde, die Orte, an denen ich Urlaub mache, ob ich eine Freundin habe oder nicht: Das alles ist normal. Aber wenn es zu ernsten Angelegenheiten wie dieser kommt, für die ich mich rechtfertigen soll, habe ich meine Anwälte, den Klub und andere Leute, die das für mich machen. Es verletzt mich aber, wenn sowas über mich erzählt wird."

Der Portugiese ist der festen Meinung, zu Unrecht beschuldigt worden zu sein und erklärte daraufhin: "Es gibt eine Menge Menschen im Gefängnis, die dort unschuldig sitzen, ich kann ihnen das nachempfinden. Du hast eigentlich nichts falsch gemacht und die Leute unterstellen dir etwas Verwerfliches. Du kannst es nicht jedem recht machen." Danach fügte er hinzu: "Die Wahrheit kommt ans Licht - früher oder später."

zu "Cristiano Ronaldo zu Steuervorwürfen: 'Viele Unschuldige im Gefängnis'"
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team