Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
18:30
Fußball: Champions League
20:45
Fußball: Supercopa
23:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Tennis: Masters Cincinnati
kommende Live-Ticker:
18
Aug
Fußball: 2. Liga, 3. Spieltag
18:30
Basketball: Länderspiel
18:30
Fußball: 3. Liga, 5. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Arsenal
  • 4:3
  • Leicester
  • Watford
  • 3:3
  • Liverpool
  • Southampt.
  • 0:0
  • Swansea
  • West Brom
  • 1:0
  • Bournemth
  • Everton
  • 1:0
  • Stoke
  • Cr. Palace
  • 0:3
  • Huddersfd.
  • Chelsea
  • 2:3
  • Burnley
  • Brighton
  • 0:2
  • Man City
  • Newcastle
  • 0:2
  • Tottenham
  • Man United
  • 4:0
  • West Ham
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Copa del Rey: Real nach 3:0-Derbysieg auf Finalkurs

Zu den Kommentaren10 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
05. Februar 2014, 21:58 Uhr
Jese,Real Madrid
Jese entschied die Partie zu Gunsten von Real Madrid

Ein heißer Pokal-Fight zwischen Real und Atletico geht verdient an die Königlichen, die sich erneut auf Youngster Jese verlassen können. Den Rest erledigt der Rivale mit zwei Eigentoren.

Real Madrid hat das Halbfinal-Hinspiel der Copa del Rey für sich entschieden. Gegen den Stadtrivalen Atletico Madrid gewannen die Königlichen mit 3:0 (1:0) und verschafften sich eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Dienstag. Die Rojiblancos produzierten dabei zwei Eigentore, das dritte erzielte Youngster Jese.

Das Derby zwischen dem Dritten und dem Ersten der Liga im Pokal, der besten Offensive und der besten Defensive, zugleich Neuauflage des Endspiels von 2013 - eine Ansetzung der Superlative mit einem bemerkenswert deutlichen Ausgang. Real setzte sich klar durch, erneut auch dank Senkrechtstarter Jese. Der 20-Jährige erzielte sein drittes Tor in Folge. Aus der Notlösung für den erneut verletzt fehlenden Gareth Bale wird immer mehr ein spielentscheidender Faktor. Auch stark: Angel di Maria, der an allen drei Toren beteiligt war.

 

Den Gastgebern merkte man von Beginn an den Willen zur Revanche an, nachdem die letzten zwei Derbys verloren gingen. Real drückte vehement und belohnte sich nach einer guten Viertelstunde. Der aufgerückte Pepe schloss aus dem Rückraum nach Zuspiel von di Maria kraftvoll ab und profitierte vom unhaltbar abfälschenden Emiliano Insua. Thibaut Courtois war bereits in die rechte Ecke unterwegs und gegen den zentral einschlagenden Ball machtlos.

Spätestens jetzt war das Spiel in jeder Hinsicht eröffnet. Heiße Zweikämpfe, oft auch über das legale Maß hinaus, prägten ein packendes Derby. Hässlich wurde es in der 36. Minute, als Alvaro Arbeloa Diego Costa einen absichtlichen Tritt in die Achillessehne verpasste - Referee Carlos Gomez übersah die Aktion allerdings. Der von Wolfsburg zu Atletico gewechselte Diego war bei seinem Startelfdebüt für die Rojiblancos nicht zu sehen und wurde folgerichtig zur Halbzeit ausgewechselt.

Real wirkte auch im zweiten Durchgang frischer und schaffte die Vorentscheidung. Di Maria hebelte die gesamte Atletico-Abwehr mit einem genialen Außenrist-Diagonalpass aus und fand Jese, der den Ball mit einer Berührung ins Netz spitzelte. Atletico zeigte noch einmal ein Aufbäumen, nach dem 0:3 war die Luft aber raus. Ein von Innenverteidiger Miranda unhaltbar abgefälschter Di-Maria-Schuss besiegelte die klare Niederlage und vermutlich auch bereits das Ausscheiden aus dem Pokal.

Real Madrid - Atletico Madrid 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Insua (17./ET), 2:0 Jese (57.), 3:0 Miranda (73./ET)

 

Autor: Marco Nehmer

zu "Copa del Rey: Real nach 3:0-Derbysieg auf Finalkurs"
10 Kommentare
Letzter Kommentar:
Blamabel^10 schrieb am 06.02.2014 15:26
@gvonswie
das von Miranda an arbeloa soll elferreif sein?! okey ja...wenn es bei real fans reicht, einen elfer versuchen zu schinden, dann wars schon einer stimmt.
wenn jemand einen elfer bekommen muss, dann athletico nach glasklarem foul von arbeloa and d.costa. (nein es war kein handelsüblicher Zweikampf im 16er, wie es der laola1 Kommentator gesehen hat)


@real.
wieso sollte der nicht veröffentlicht werden? es ist die Wahrheit.
mit "Pausenlos am lamentieren, umsichtreten, Spieler zur Seite checken" verwechselst du etwas, diese Aktionen werden eher von Sergio Ramos durchgeführt.
achja und Eigentore sind es übrigens, weil beide schüsse paar meter vorbeigegangen wären.

Man muss wirklich neidisch sein auf den erfolgreicsten verein der welt, werden sie wohl dieses jahr wieder den spanischen Pokal abräumen... und sonst kläglich scheitern
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport