Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
Live
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
kommende Live-Ticker:
18
Aug
Fußball: 2. Liga, 3. Spieltag
18:30
Basketball: Länderspiel
18:30
Fußball: 3. Liga, 5. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 2. Spieltag
  • Swansea
  • -:-
  • Man United
  • Bournemth
  • -:-
  • Watford
  • Southampt.
  • -:-
  • West Ham
  • Liverpool
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Leicester
  • -:-
  • Brighton
  • Burnley
  • -:-
  • West Brom
  • Stoke
  • -:-
  • Arsenal
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Newcastle
  • Tottenham
  • -:-
  • Chelsea
  • Man City
  • -:-
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Copa del Rey, Halbfinal-Rückspiele: Keine Überraschungen geplant

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
11. Februar 2014, 15:44 Uhr
Carlo Ancelotti,Real Madrid,Primera Divsion
Real-Trainer Carlo Ancelotti

Real Madrid und der FC Barcelona gehen nach den deutlichen Auftaktsiegen entspannt in die Halbfinal-Rückspiele der Copa del Rey. Zu hoch gewannen die Königlichen gegen Atletico Madrid, zu ungefährlich präsentierte sich zuletzt Real Sociedad.

Atletico Madrid - Real Madrid (Di., 21 Uhr)

Diego Simeone gab sich gleich nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel optimistisch: "Noch sind 90 Minuten Zeit." Dennoch will so wirklich keiner an das Wunder glauben. Einen 0:3-Rückstand gilt es im eigenen Stadion aufzuholen, nur ein Tor von Real Madrid könnte durch die Auswärtsregel bereits zum Todesurteil verkommen. Und auch die Form spricht nicht gerade für die Rojiblancos, verloren sie doch am Wochenende gegen Aufsteiger Almeria mit 0:2.

Dennoch will man das Duell beim Stadtrivalen nicht auf die leichte Schulter nehmen. Carlo Ancelotti warnte nach dem Sieg gegen den FC Villarreal (4:2): "Wir sind momentan sehr gut drauf, müssen uns aber weiterhin fokussiert sein, da noch einige komplizierte Aufgaben auf uns warten. Wir haben schon viele Spiele in den Beinen und werden sicherlich Schwierigkeiten haben, denn es ist ein Derby und verlangt volle Konzentration."

 

Trotz des in der Copa nicht gesperrten Cristiano Ronaldo könnte Talent Jese erneut in der Startelf stehen, nachdem er am Wochenende seine gute Form bestätigte. Dagegen hat Ancelotti ein Problem in der Defensive, denn sowohl Sergio Ramos, als auch Pepe wären bei einer gelben Karte für das Finale gesperrt. Atletico muss derweil auf den verletzten Tiago verzichten, Simeone kann sonst allerdings aus dem Vollen schöpfen.

Real Sociedad - FC Barcelona (Mi., 22 Uhr)

Ein wenig hakt es beim FC Barcelona immer noch, auch der 2:0-Sieg im Hinspiel über Real Sociedad vermochte es nicht, alle Kritiker zufriedenzustellen. Trainer Tata Martino zeigte sich selbstkritisch: "Wir haben das Spiel nicht in der Weise dominiert, wir hätten das Spiel viel früher entscheiden können." Dass man am Wochenende gegen den FC Sevilla erneut einem frühen Rückstand hinterherlief und in der Abwehr nicht immer sattelfest wirkte, trübt die Zuversicht vor dem Rückspiel im Baskenland.

Zu viel Respekt hat man vor den Gastgebern, die allerdings ebenfalls nicht in bester Form sind. Bereits drei Partien ist die Mannschaft von Jagoba Arrasate ohne eigenen Treffer, auch gegen UD Levante am Wochenende beendete man die Partie torlos. Eine Tatsache, die den Coach ärgert: "Die Chancen, die wir heute hatte, müssen wir gegen Barcelona machen." Dass mit Inigo Martinez ein Leistungsträger in der Abwehr rotgesperrt fehlt, macht die Sache nicht unbedingt einfacher für Sociedad. Mit Mikel Gonzalez kommt dazu nur ein Spieler als Partner von Ion Ansotegi in Frage.

Immerhin zeigte Lionel Messi gegen den FC Sevilla (4:1) mit zwei Toren, dass er auch nach seiner Verletzung nichts  an Torgefährlichkeit eingebüßt hat. Noch dazu könnten die in der Liga gesperrten Jordi Alba und Javier Mascherano in die Startelf zurückkehren. Einziger Lichtblick für die Basken: Neymar wird nicht mehr rechtzeitig fit für das Duell am Mittwoch.

zu "Copa del Rey, Halbfinal-Rückspiele: Keine Überraschungen geplant"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport