Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Tennis: WTA-Finals
13:30
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
19:00
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: 2. Liga, 10. Spieltag
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: WTA-Finals
Fußball: Primera División
Fußball: Serie A
Fußball: 3. Liga, 12. Spieltag
Fußball: 2. Liga, 10. Spieltag
Tennis: WTA-Finals
Handball: HBL, 10. Spieltag
Fußball: 3. Liga, 12. Spieltag
Eishockey: DEL, 13. Spieltag
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Serie A
Fußball: Ligue 1
Fußball: Bundesliga, 8. Spielt.
Fußball: Primera División
Fußball: Premier League
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Ligue 1
Fußball: Bundesliga, 8. Spielt.
Fußball: Serie A
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
Basketball: BBL, 4. Spieltag
Fußball: Primera División
Formel 1: GP der USA
Fußball: Serie A
Fußball: Primera División
Fußball: Ligue 1
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga West
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 8. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Champions League: Kiel schließt Gruppenphase mit einem Sieg ab

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
03. März 2016, 21:19 Uhr
THW Kiel
Der THW Kiel hat sich für die Pleite im Hinspiel revanchiert

Der deutsche Rekordmeister THW Kiel hat sich in der Champions League gegen den HC Zagreb erfolgreich für die herbe Schlappe aus dem Hinspiel revanchiert. Das Team von Trainer Alfred Gislason gewann zum Abschluss der Gruppenphase nach einer Aufholjagd in der zweiten Halbzeit mit 31:29 (14:17).

Zum Auftakt der Königsklasse war der Sieger von 2007, 2010 und 2012 in Kroatien mit 22:29 böse unter die Räder gekommen. Die Kieler standen bereits vor der Partie als Vierter der Gruppe A fest und treffen nun in der Runde der letzten 12 zunächst auswärts auf den Fünften aus der B-Gruppe - derzeit Pick Szeged aus Ungarn.

Kurz nach der Halbzeit machte Kiel binnen sieben Minuten einen Fünf-Tore-Rückstand wett und sicherte sich den achten Sieg der laufenden Champions-League-Saison. Der Kroate Domagoj Duvnjak hatte mit zehn Toren den größten Anteil, auch Nationalspieler Dominik Klein überzeugte mit acht Treffern.

Bundesliga-Kontrahent SG Flensburg-Handewitt hat ebenfalls in Gruppe A noch eine kleine Chance auf Platz eins und damit den direkten Einzug ins Viertelfinale. Der Champions-League-Sieger von 2014 muss am Sonntag (17.00 Uhr) bei Paris St. Germain gewinnen und auf Schützenhilfe hoffen.

 

zu "Champions League: Kiel schließt Gruppenphase mit einem Sieg ab"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
25.06. 13:39
Handball
spox
Die deutsche Nationalmannschaft hat für die Gruppenphase der Handball-WM 2019 in Deutschland und Dänemark mit Frankreich ein echtes Hammerlos erwischt. Das ergab die Auslosung am... weiter Logo
13.06. 22:14
Handball
spox
Mit einem 59:54 (13:16) gegen Weißrussland haben Österreichs Handball-Männer am Mittwoch das Ticket für die WM 2019 (9. bis 27. Jänner) in Deutschland und Dänemark gelöst. Nach... weiter Logo
03.06. 17:00
Handball
spox
Die SG Flensburg-Handewitt hat sich nach 2004 zum zweiten Mal zum Deutschen Meister gekrönt. Die Mannschaft von Trainer Maik Machulla setzte sich am an Dramatik nicht zu überbietenden... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team