News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
WM 2014
DFB-Team
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Hockey
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Datum: 02. Mai 2012, 14:31 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: 3. Liga, 8. Spieltag
Fußball: Champions League
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga Südwest
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
 
Passende Links zum Artikel
BERLIN
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 16.09.
  • Piräus
  • 3:2
  • Atletico
  • Juventus
  • 2:0
  • Malmö FF
  • Real
  • 5:1
  • Basel
  • Liverpool
  • 2:1
  • Rasgrad
  • Benfica
  • 0:2
  • Zenit
  • Monaco
  • 1:0
  • Leverkusen
  • Dortmund
  • 2:0
  • Arsenal
  • Galatasar.
  • 1:1
  • Anderlecht
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Schicksalsspiel gegen Polen: Schafft Deutschland die Quali?
Ja!
Nein!
 

Handball-Champions-League-Halbfinale: Kiel trifft auf die Füchse

thw kiel füchse berlin 203 dpa
THW Kiel trifft auf die Füchse Berlin

Deutschland darf weiter auf einen europäischen Dreifach-Triumph hoffen. Im Champions League-Halbfinale trifft der THW Kiel auf die Füchse Berlin. Im Pokalsieger-Wettbewerb spielt der VfL Gummersbach gegen die SG Flensburg-Handewitt und im EHF-Pokal-Finale stehen sich Frisch Auf Göppingen und Dünkirchen HB gegenüber.

Das erhoffte Traum-Endspiel in der Champions League zwischen dem deutschen Handball-Meister THW Kiel und den Füchsen Berlin ist geplatzt. Denn bereits im Halbfinale des Final Four kommt es am 26. Mai in der mit 20.000 Fans ausverkauften Kölner Lanxess-Arena zum Kracher zwischen den beiden Bundesligisten. Damit ist aber auch klar: Ein deutsches Team greift am 27. Mai auf jeden Fall nach der Krone des europäischen Club-Handballs. 

"Kiel, nur nicht Kiel" - Dann kam es doch so 

Einen Tag nach dem Gewinn der 17. deutschen Meisterschaft sah man bei den Kielern nach der Auslosung in der Domstadt durchweg zufriedene Gesichter. "Wir sind der Favorit, aber es wird nicht einfach, weil der Druck ganz klar auf unserer Mannschaft liegt", sagte THW-Geschäftsführerin Sabine Holdorf-Schust. Das zweite Semifinale bestreiten Atletico Madrid und AG Kopenhagen. 

Berlins Manager Bob Hanning konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. "Wenn es eine Auslosung gibt, und Kiel und wir sind im Lostopf, dann ist doch klar, wie es ausgeht", scherzte Hanning, nachdem er zuvor noch gezittert hatte: "Kiel, nur nicht Kiel." Doch daraus wurde nichts. Damit treffen die Hauptstädter bereits zum vierten Mal in dieser Saison auf den THW. In den drei Duellen in Liga und Pokal gingen die Füchse bisher als Verlierer vom Parkett.

Füchse in der Rolle des Underdog 

zu "Handball-Champions-League-Halbfinale: Kiel trifft auf die Füchse"
0 Kommentare
Sport News
Champions League
Bundesliga
International
Fußball
2. Bundesliga
3. Liga
Basketball
Mehr Sport
US-Sport
Tennis
Formel1