News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
WM 2014
DFB-Team
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
Ergebnisse
Gesamtwertung
Kalender
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Olympia 2012
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsMotorradRallyeDTMWM StandKalender
NewsErgebnisseKalender
Datum: 11. Juni 2012, 22:02 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Europa League
21:05
kommende Live-Ticker:
25
Apr
Fußball: 2. Liga, 32. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 36. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
Basketball: BBL, 32. Spieltag
20:05
Fußball: Bundesliga, 32. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:30
Fußball: Serie A
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 32. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer ist derzeit der beste Spieler der Welt?
Lionel Messi
Franck Ribéry
Zlatan Ibrahimovic
Mesut Özil
Cristiano Ronaldo

CAS-Urteil: Saudische Reiter in London dabei

Die beiden besten Springreiter aus Saudi-Arabien dürfen nach einem Urteil des Internationalen Sportgerichtshofes CAS an den Olympischen Spielen in London teilnehmen. Der CAS reduzierte die Strafen für den WM-Zweiten Abdullah Waleed Sharbatly und den Olympia-Dritten von Sydney, Khaled Al Eid, auf zwei Monate. Die Internationale Reiterliche Vereinigung (FEI) hatte die beiden Reiter wegen verbotener Medikation ihrer Pferde jeweils zu achtmonatigen Sperren verurteilt. Die Saudis hatten dagegen Einspruch beim CAS einlegt. Bei Sharbatlys Pferd Lobster und bei Al Eids Vanhoeve waren Phenylbutazon und Oxyphenbutazon nachgewiesen worden. Die gefundenen Substanzen stehen nicht auf der Dopingliste, gelten aber als Mittel, die im Wettkampf verboten sind. Da die Reiter bereits seit Februar provisorisch gesperrt waren, dürfen sie von sofort an wieder reiten und somit auch in London starten. (dpa)

zu "CAS-Urteil: Saudische Reiter in London dabei"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
24.04. 19:20
Mehr Sport | Judo
Automne Pavia, Miryam Roper
Miryam Roper aus Leverkusen hat zum Auftakt der Judo-Europameisterschaften in Montpellier Silber gewonnen und dem deutschen Team damit die erste Medaille gesichert. Die 31 Jahre alte... weiter Logo
24.04. 17:32
Mehr Sport | Volleyball
Giovanni Guidetti
Mit 26 Spielerinnen beginnt Volleyball-Bundestrainer Giovanni Guidetti den Vorbereitungszyklus auf die WM in Italien (23. September bis 12. Oktober). Den Kern des Kaders bilden 13... weiter Logo
24.04. 16:45
Mehr Sport | Tischtennis
Christian Süß
Der TTC Fulda-Maberzell hat für die kommende Saison einen weiteren deutschen Nationalspieler verpflichtet. Nach dem zweimaligen EM-Zweiten Patrick Baum wechselt auch Christian Süß von... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
Handball
DFB-Team