Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Datum: 14. September 2012, 10:51 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion: 23 Kommentare
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Gröden
Live
Ski Alpin: Saalbach
13:00
Fußball: Klub-WM
17:30
Fußball: Bundesliga, 16. Spielt.
18:30
Eishockey: DEL, 29. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 16. Spielt.
20:30
Basketball: Euroleague
20:45
Darts: WM
21:00
23:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 16. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

BVB reagiert auf Bayern München: Klopp gibt Seitenhieb zurück

Borussia Dortmund, Jürgen Klopp
BVB-Trainer Jürgen Klopp interessiert China nur wenig.

Nach dem Seitenhieb von FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß gegen Meister Borussia Dortmund hat sein Kollege, BVB-Boss Hans-Joachim Watzke, nun geantwortet. Uli Hoeneß hatte gesagt, Dortmund sei eine relativ regionale Sache und der FC Bayern dagegen ein Global Player. Watzkes Anwort ließ nicht lange auf sich warten. "Es ist völlig klar, dass die Bayern beim Bekanntheitsgrad im Ausland deutlich vor Borussia Dortmund liegen. Aber dieser Riesen-Vorsprung ist geschmolzen", so Watzke laut Bild. "Ich spreche stets mit allerhöchstem Respekt von den Leistungen der Bayern in den letzten Jahrzehnten. Ich würde mir wünschen, dass für die Arbeit der letzten Jahre in Dortmund auch etwas davon zurückkommt. Aber das kann man derzeit offensichtlich nicht erwarten." Uli Hoeneß hatte das Beispiel erwähnt, dass in China kaum jemand den Namen Borussia Dortmund kennt, sehr wohl aber den FC Bayern München.

Jürgen Klopp gibt Seitenhieb zurück

Jürgen Klopp hatte sich dazu ebenfalls geäußert. "Klar, um an Bayern ran zu kommen, müssen wir noch viele Jahre erfolgreich sein. Das haben wir nie bestritten. Aber mir ist es auch nicht ganz so wichtig, dass sie in China wissen, wer Dortmund ist", so der BVB-Trainer süffisant laut Bild.

zu "BVB reagiert auf Bayern München: Klopp gibt Seitenhieb zurück"
23 Kommentare
Letzter Kommentar:
BvBler schrieb am 14.09.2012 16:04
Ich finds unfair! Uli Hoeneß sagt etwas und dafür kriegt er einen ganzen eigenen Artikel, der tagelang auf der Startseite zu sehen ist. Watzke und Klopp kontern und es wird als eine Art Randnotiz erwähnt und verschwindet nach ein paar stunden wieder in der versenkung. was soll das???
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team