Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Fußball: Klub-WM
17:30
Fußball: Bundesliga, 16. Spielt.
18:30
Eishockey: DEL, 29. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 16. Spielt.
20:30
Basketball: Euroleague
20:45
Darts: WM
21:00
23:00
Ski Alpin: Saalbach
Ski Alpin: Gröden
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 16. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

BVB-Profi Sahin schockiert von Terroranschlägen in Istanbul

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sid
14. Januar 2016, 14:02 Uhr
Nuri Sahin
Nuri Sahin tastet sich nach seiner Verletzung langsam wieder an die Mannschaft ran

Der türkische Nationalspieler Nuri Sahin von Borussia Dortmund zeigt sich tief betroffen vom Terroranschlag in Istanbul. "Ich bin natürlich schockiert und sehr traurig wie jeder andere auch", sagte der 27-Jährige am Rande des BVB-Trainingslagers in Dubai: "An dem Ort, an dem es passiert ist, war ich noch vor drei Jahren selbst mit meiner Familie unterwegs."

Dennoch möchte Sahin sich auch vom neuerlichen Anschlag nicht einschränken lassen. "So schwer es fällt: Wir dürfen diesen Menschen keine Plattform bieten, müssen weiter dagegen ankämpfen und so weiter leben wie bisher", sagte er. Am Dienstag hatte sich in der türkischen Metropole ein Selbstmordattentäter in unmittelbarer Nähe einer Touristengruppe in die Luft gesprengt. Unter den Todesopfern waren auch zehn Deutsche.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Zu seiner sportlichen Zukunft wollte der lange verletzte Sahin keine konkrete Prognose abgeben. "Wenn ich eines gelernt habe, dann dass ich mir selbst keinen Druck machen sollte", betonte er: "Es kann sein, dass es sehr schnell geht, es kann aber auch noch ein bisschen dauern."

Sahin hatte sich im Februar 2015 im Revierderby gegen Schalke 04 (3:0) einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen und war nach einigen Rückschlägen erst in Dubai wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

zu "BVB-Profi Sahin schockiert von Terroranschlägen in Istanbul"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
daan schrieb am 14.01.2016 15:26
Jetzt weiß ichs besser. ich hatte nämlich das Gefühl, er sei erfreut über diese Anschläge...

Ein hoch auf diesen erstklassigen Journalismus!
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team