Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Fußball: UEFA Nations League
Live
Fußball: Serie A
18:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
Handball: EM
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Tennis: Australian Open
04:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bundesliga: Mergim Mavraj will mit dem 1. FC Köln mehr Dominanz

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
15. Dezember 2016, 13:47 Uhr
Mergim Mavraj
Mergim Mavraj beschwört Kölner Tugenden

Kölns Verteidiger Mergim Mavraj sieht in seiner Mannschaft eine "Rocky-Mentalität". Den Erfolg der Kölner führt er jedoch nicht nur auf die Einstellung, sondern auch auf eine taktische Waffe und das zunehmend dominante Spiel gegen schwächere Gegner zurück.

Dass Köln nach dem 0:4 gegen Hoffenheim gegen den BVB nicht ebenfalls baden ging, sondern ein starkes Remis erkämpfte, erklärte der albanische Nationalspieler im kicker-Interview mit der richtigen Einstellung: "Was uns stark macht, wird uns immer stark machen, unabhängig davon, wer auf dem Platz steht. Wir haben diese Rocky-Mentalität in uns, wir geben nie auf", so Mavraj.



Auf die Entwicklung im Kölner Spiel hin zu mehr Dominanz angesprochen hatte der 30-Jährige auch eine taktische Erklärung: den Wechsel zwischen Vierer- und Dreierkette.

"In der Dreierkette stehst du schon mal häufiger Mann gegen Mann. Oder du musst rausrücken und das Zentrum verlassen, ohne zu wissen, was in deinem Rücken passiert", so Mavraj, der noch hinzufügte: "Insgesamt muss man sagen, dass es eine Waffe ist, zwischen beiden Systemen während des Spiels hin- und herwechseln zu können. Das hat uns gegen Ingolstadt und Hamburg den Sieg gebracht."

Erlebe die Bundesliga Highlights auf Abruf auf DAZN. Sichere dir jetzt deinen Gratismonat

Gegen Dortmund waren die Kölner selbst der Underdog, doch auch diese Rolle hat für Mavraj etwas Gutes. "In diesen Spielen können wir unsere Basics ausspielen: Disziplin, Organisation, Laufbereitschaft, Kompaktheit."

zu "Bundesliga: Mergim Mavraj will mit dem 1. FC Köln mehr Dominanz"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
24.01. 12:32
Fußball | Bundesliga
spox
Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus ist von den Lesern der Neuen Presse zu Hannovers Sportlerin des Jahres gewählt worden. weiter Logo
24.01. 12:28
Fußball | Bundesliga
spox
Standard Lüttich ist offenbar an einer vorzeitigen Rückkehr von Ishak Belfodil interessiert, den Werder Bremen von den Belgiern ausgeliehen hat. Außerdem steht Max Meyer aufgrund... weiter Logo
24.01. 11:27
Fußball | Bundesliga
spox
Die Leidenszeit von Marco Reus hat ein Ende. Der 28 Jahre alte Offensivspieler von Borussia Dortmund nahm am Mittwoch nach fast achtmonatiger Verletzungspause erstmals wieder am... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team