Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bundesliga: Mats Hummels: 'Das Tackling hat mir auch gut gefallen'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
11. März 2017, 22:34 Uhr
Bundesliga
Mats Hummels war mit sich selbst recht zufrieden

Hertha BSC - Borussia Dortmund 2:1

Pal Dardai (Trainer Hertha BSC): "Ich bin sehr zufrieden mit der Mannschaft. Nach vier Minuten haben wir so gespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten. Wir haben den Gegner dorthin gelenkt, wo er uns nicht wehtun kann. Eigentlich kommt zum Schluss immer so ein Chaos-Moment, aber wir haben es gut verteidigt."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Thomas Tuchel (Trainer Borussia Dortmund): "Das Ergebnis ist sehr ärgerlich, die Leistung fand ich absolut okay. Wir hatten phasenweise gute Szenen, Mentalität, Einstellung und Wille waren okay. Aber uns fehlten Effektivität und Präzision."

Matthias Ginter (Borussia Dortmund): "Ich habe die Situation total unterschätzt und mir den Ball zu weit vorgelegt. Das darf natürlich nicht passieren."

Bayern München - Eintracht Frankfurt 3:0

Carlo Ancelotti (Trainer Bayern München): "Das war ein guter Tag für uns. Wir haben ein sehr gutes Ergebnis erzielt, auf den anderen Plätzen lief es auch für uns. Wir haben einen sehr guten Vorteil jetzt, müssen aber fokussiert bleiben. Die erste Halbzeit war schwierig. Die Eintracht war besser, wir haben Glück gehabt. In der zweiten Hälfte hatten wir eine gute Kontrolle."

Mats Hummels (Bayern München): "Ich muss nicht drum herum reden, das wäre falsche Bescheidenheit. Das Tackling hat mir auch gut gefallen. Das ist für einen Verteidiger wie ein Tor. Ich bin sehr glücklich, dass es so funktioniert hat. Mit dem Rest der ersten Halbzeit sind wir heute weniger glücklich."

Jerome Boateng (Bayern München): "Es war ein unglaubliches Gefühl. Ich habe hart dafür gearbeitet, dass ich heute wieder auf dem Platz stehen konnte. Danke an die Mannschaft, das ganze Team sowie meine Familie und Freunde, die mich die ganze Zeit über unterstützt haben. Ich bin froh, dass ich heute wieder auf dem Platz stehen durfte."

Niko Kovac (Trainer Eintracht Frankfurt): "Wenn man fünf, sechs hochkarätige Chancen nicht nutzt, muss man sich nicht wundern. Wir haben 37 Minuten sehr gut gespielt und Bayern vor Probleme gestellt. Nach dem 3:0 haben die Bayern das Spiel verwaltet. Wir können aber viel Positives mitnehmen."

Branimir Hrgota (Eintracht Frankfurt): "Ich habe gesehen, dass ich frei vorm Tor bin. Eigentlich habe ich das gut gemacht. Dann kommt Hummels von hinten, ich habe ihn gar nicht gesehen. Er kommt sehr schnell und macht eine perfekte Grätsche."

 

RB Leipzig - VfL Wolfsburg

Ralph Hasenhüttl (Trainer RB Leipzig): "Wir hätten heute einen richtig guten Schritt nach vorne machen können. Aber das ist da oben in der Tabelle nicht so einfach. Die Erwartungen sind auch enorm. Wir haben heute auf dem Feld viele falsche Entscheidungen getroffen und hätten einen oder drei Punkte nicht verdient."

Marvin Compper (RB Leipzig): "Heute war es ein schwaches Spiel von uns. In der letzten Konsequenz haben wir es nach vorne nicht hinbekommen. Die Chancen, die wir hatten, die haben wir einfach nicht genutzt. Das war in der Vergangenheit anders."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Sichere dir jetzt deinen Gratismonat

Andries Jonker (Trainer VfL Wolfsburg): "Wir haben uns angeschaut, warum Leipzig so hoch steht. Meine Jungs haben zunächst das richtige Mittel gefunden. Nach dem 1:0 haben wir es nicht mehr so gut gemacht. Am Ende ist es ein Kampfspiel geblieben. Ich wünsche mir noch mehr fußballerische Verbesserungen. In der Mannschaft steckt viel Potenzial."

Mario Gomez (VfL Wolfsburg): "Wenn wir schnell umschalten und die Bälle nicht einfach hinten rausschlagen, dann komme ich vorne öfter in Situationen, in denen ich Tore machen kann. Das 1:0 war überragend rausgespielt. Ich hoffe, dass solche Situationen noch häufiger kommen in dieser Saison."

SC Freiburg - 1899 Hoffenheim 1:1

Christian Streich (Trainer SC Freiburg): "Bis zur zweiten Halbzeit hätte Hoffenheim auch führen können. Ich bin sehr zufrieden, wie die Mannschaft gespielt hat. Es war ein korrektes Unentschieden. Hoffenheim war unter dem Strich ein Stück besser, aber das dürfen sie auch sein."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Maximilian Philipp (SC Freiburg): "Ich wollte eigentlich in die rechte Ecke schießen und habe mich dann kurzfristig anders entschieden. Dann habe ich Glück gehabt, dass der Ball wieder zu mir zurück prallte. Es ärgert mich trotzdem, dass ich erst im zweiten Versuch getroffen habe. Heute sind wir teilweise unklug gelaufen. Im Großen und Ganzen war es ein glücklicher Punkt heute. Aber das muss auch mal sein"

Julian Nagelsmann (Trainer 1899 Hoffenheim): "Wir sind super reingekommen und haben sehr dominant gespielt. Wir hatten zwei sehr gute Chancen und haben nicht viel zugelassen. In der zweiten Halbzeit war es dann ein bisschen offener. Wir haben ein gutes Auswärtsspiel gemacht, und ich kann mit dem Unentschieden leben."

Darmstadt 98 - Mainz 05 2:1

Torsten Frings (Trainer Darmstadt 98): "Hier gibt sich definitiv keiner auf. Wir haben wirklich verdient gewonnen. Dass wir so schnell führten, war ein Traum."

Aytac Sulu (Kapitän SV Darmstadt 98): "Wer die Geschichte kennt, der verspürt da schon etwas. Wir wussten, dass sein Jahrestag in dieser Woche war. Für uns war das nochmal eine extra Motivation. Das Motto begleitet uns täglich. Die Fans haben es gut gemacht, wir haben es gut gemacht und der da oben wird sich freuen."

Martin Schmidt (Trainer FSV Mainz 05): "Es ist kaum zu erklären, wie wir so in das Spiel reingekommen sind. Die Mannschaft muss wieder eine Reaktion zeigen. Wir müssen das gegen Schalke zurechtbiegen."

FC Ingolstadt - 1. FC Köln

Maik Walpurgis (Trainer FC Ingolstadt): "Zufrieden sind wir aufgrund des Ergebnisses nicht. Wir können aber mit dem Auftritt sehr zufrieden sein, es war großartiger Fußball. Wir müssen zusehen, dass wir die Leistung auf dem Platz bringen. Wir werden jede Woche Gas geben."

Peter Stöger (Trainer 1. FC Köln): "Wenn man zweimal führt in Ingolstadt, sollte man das Spiel gewinnen können. Das war ein richtiger Schweinskick. Wir sind auf einen sehr couragierten Gegner getroffen. Wir haben unsere spielerischen Lösungen nicht gefunden."

Bayer Leverkusen - Werder Bremen 1:1

Tayfun Korkut (Trainer Bayer Leverkusen): "Das Tor zum 1:1 hat uns weh getan. Danach haben wir zu tief gestanden und zu viele Bälle nicht halten können. Das Ergebnis ist unter dem Strich gerecht. Wir hatten aber noch mal die ganz späte Chance, verschießen den Elfmeter, deswegen müssen wir uns mit dem Punkt begnügen. Das ist gerade eine Phase, die nicht ganz einfach ist. Wir müssen weiter arbeiten. Dann bin ich sicher, dass wir auch die Erfolge einfahren."

Alexander Nouri (Trainer Werder Bremen): "Wir haben einfach ein gutes Spiel gemacht, in der zweiten Halbzeit viele Chancen kreiert. Es war schon das eine oder andere Mal in der Saison so, dass wir spät bestraft worden sind. Ich freue mich sehr, dass Wiedi den gehalten hat. Kein Vorwurf an Eggestein, der ist ein junger Mann."

Felix Wiedwald (Werder Bremen): "Ob ich Mitarbeiter des Tages bin, ist nicht wichtig. Insgesamt haben wir ein gutes Spiel gezeigt. Dafür haben wir uns am Ende belohnt. Wir durften heute einfach nicht als Verlierer vom Platz gehen. Wir haben uns einige Chancen erarbeitet. Heute hat es nicht sollen sein mit dem Sieg, aber wir sollten mit dem Unentschieden auch nicht unzufrieden sein."

...über das Fehlen von Serge Gnabry: "Man sieht ja, wie viele Tore er schon geschossen hat. Er ist ein wichtiger Spieler für uns, aber ich denke, wir haben sein Fehlen heute sehr gut aufgefangen und auch ohne ihn ein gutes Spiel gezeigt."

Zlatko Junuzovic (Werder Bremen): "Wir müssen bis zum Schluss hellwach sein. Wir müssen uns im Klaren sein, worum es hier geht."

Ömer Toprak (Bayer Leverkusen): "Ich habe ihn nicht reingemacht. Ich habe platziert geschossen, aber es war vielleicht ein bisschen zu leicht. Manchmal hat man das so drin. Ich war mir ziemlich sicher, dass ich ihn reinmache, deswegen habe ich mir den Ball geschnappt."

zu "Bundesliga: Mats Hummels: 'Das Tackling hat mir auch gut gefallen'"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
23.11. 09:10
Fußball | Bundesliga
spox
Aufsichtsratsboss Detlev Höhne vom FSV Mainz 05 hat Gerüchte dementiert, wonach er mit dem Amt des Vorstandschefs beim Bundesligisten liebäugele. weiter Logo
23.11. 07:10
Fußball | Bundesliga
spox
Arjen Robbens Zeit beim FC Bayern München muss nicht mit Vertragsende im Sommer 2018 beendet sein. Der Niederländer kann sich mehrere Möglichkeiten vorstellen. weiter Logo
22.11. 23:07
Fußball | Bundesliga
spox
Durch das 2:1 in Anderlecht hat der FC Bayern München seine Mini-Chance auf den Gruppensieg gewahrt, müsste im letzten Spiel aber ein 0:3 gegen Paris Saint-Germain wettmachen. Bitterer... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team