Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
28.10. 20:30 Uhr
BMG - SGE
Mönchengladbach
0:0
Eintracht Frankfurt
Ende
29.10. 15:30 Uhr
M05 - ING
FSV Mainz 05
2:0
FC Ingolstadt
Ende
29.10. 15:30 Uhr
WOB - LEV
VfL Wolfsburg
1:2
Bayer Leverkusen
Ende
29.10. 15:30 Uhr
AUG - FCB
FC Augsburg
1:3
Bayern München
Ende
29.10. 15:30 Uhr
BRE - SCF
Werder Bremen
1:3
SC Freiburg
Ende
29.10. 15:30 Uhr
D98 - RBL
Darmstadt 98
0:2
RB Leipzig
Ende
29.10. 18:30 Uhr
BVB - S04
Borussia Dortmund
0:0
FC Schalke 04
Ende
30.10. 15:30 Uhr
HOF - BER
1899 Hoffenheim
1:0
Hertha BSC
Ende
30.10. 17:30 Uhr
KÖL - HSV
1. FC Köln
3:0
Hamburger SV
Ende
Sport Live-Ticker
Fußball: Premier League
13:30
Fußball: DFB-Pokal
15:30
Fußball: Premier League
16:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:00
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Primera División
18:15
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
20:00
Tennis: Masters Cincinnati
20:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
Tennis: Masters Cincinnati
01:00
Fußball: Regionalliga Nord
13:00
Fußball: Regionalliga Bayern
14:00
Fußball: Regionalliga Südwest
14:00
Fußball: Regionalliga West
14:00
Tennis: Masters Cincinnati
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bundesliga: 9. Spieltag: 3:1 in Bremen - Freiburger brechen Auswärtsbann

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
29. Oktober 2016, 17:23 Uhr
Maximilian Philipp
Maximilian Philipp leitete mit seinem Treffer zum 1:0 den Freiburger Sieg ein

Auswärtsbann gebrochen: Nach vier Niederlagen nacheinander in fremden Stadien hat der SC Freiburg mit einem 3:1 (2:0)-Sieg bei Werder Bremen seinen Weg nach oben fortgesetzt und die Hanseaten wieder in ernstere Abstiegsnöte befördert.

Vier Tage nach dem Scheitern im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten SV Sandhausen verdienten sich die Gäste ihren Erfolg durch eine beeindruckende Effektivität. Maximilian Philipp nutzte in der 29. Minute Zögerlichkeiten in der Bremer Deckung per Flachschuss zur Führung.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN! Starte jetzt deinen Gratismonat

Zehn Minuten später verwandelte Vincenzo Grifo einen von Ousman Manneh verursachten Foulelfmeter, es waren die einzigen Freiburger Torchancen in der ersten Halbzeit. Der Anschlusstreffer für die Grün-Weißen durch Santiago Garcia (67.) reichte nicht mehr zum Punktgewinn, zumal Amir Abrashi in der 75. Minute den alten Abstand wiederherstellte.

Dieses Endresultat ging in Ordnung, weil die Norddeutschen, von einer stürmischen Anfangsphase abgesehen, lange Zeit herzlich wenig zustandebrachten. Vor 41.500 Zuschauern im ausverkauften Weserstadion bestätigten die Platzherren ihre Probleme in der Defensive, in keinem Spiel dieser Saison stand hinten die Null.

Freiburger waren bissiger

Das Team von Coach Christian Streich war ball- und passsicherer und machte auch in den Zweikämpfen den bissigeren Eindruck. Werder-Trainer Alexander Nouri hob am Spielfeldrang immer wieder verzweifelt die Arme. Die Auswechslung von Lamine Sane (42.) war zwar verletzungsbedingt, der Innenverteidiger war jedoch der Schwachpunkt in der Abwehrreihe der Norddeutschen.

Das Spiel im Re-Live

Nach dem Seitenwechsel stärkte Nouri die Offensive zusätzlich durch die Hereinnahme von Fin Bartels. Zunächst wurden die Aktionen tatsächlich druckvoller, Manneh traf in der 50. Minute aus sechs Metern Entfernung das Außennetz.

Aber wie schon im ersten Durchgang blieb es lange bei diesem kleinen Strohfeuer. Taktisch clever suchten die Freiburger ungeachtet der Führung immer wieder zielgerichtet den Weg nach vorn und ließen sich auch vom Gegentor nicht aus dem Konzept bringen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick – Jetzt auf LigaInsider checken!

Um dies zu unterstützen, wechselte Streich in der 59. Minute sogar den Olympia-Torschützenkönig Nils Petersen ein. Nach nur fünf Minuten Spielzeit hatte der Ex-Bremer sogar den dritten Treffer auf dem Fuß, scheiterte jedoch an Werder-Keeper Felix Wiedwald.

zu "Bundesliga: 9. Spieltag: 3:1 in Bremen - Freiburger brechen ..."
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport