News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
News
Datum: 24. Juni 2012, 17:17 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP Toronto
Live
Formel 1: GP von Deutschland
11:00
Fußball: 3. Liga, 1. Spieltag
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
14:00
Fußball: tipico Bundesliga
16:00
18:30
Fußball: Testspiel
19:00
Golf: US PGA Championship
20:00
Fußball: Testspiel
21:00
Fußball: Regionalliga Nord
13:00
Fußball: Regionalliga Bayern
14:00
Fußball: Regionalliga West
14:00
Tennis: ATP Toronto
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Deutschland GP, 2. Training
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • N. Rosberg
  • Mercedes
  • 1:15.614
  • 2
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • + 00.394
  • 3
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 00.594
  • 4
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 00.842
  • 5
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • + 00.876
  • 6
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 00.898
  • 7
  • N. Hülkenberg
  • Force India
  • + 01.167
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer war der beste Spieler der EM 2016?
Leonardo Bonucci (ITA)
Gareth Bale (WAL)
Cristiano Ronaldo (POR)
Manuel Neuer (GER)
Jerome Boateng (GER)
Dimitri Payet (FRA)
Antoine Griezmann (FRA)
Olivier Giroud (FRA)
Will Grigg (NIR)
Ein anderer Spieler
 

Brownlee-Brüder dominieren in Kitzbühel

Alistair und Jonathan Brownlee,England,Triathlon
Alistair und Jonathan Brownlee

Triathlon-Weltmeister Alistair Brownlee hat sich mit einem Sieg in der WM-Serie 2012 zurückgemeldet. Der Brite setzte sich beim Rennen in Kitzbühel gegen seinen Bruder Jonathan und den Spanier Javier Gomez durch. Für Alistair Brownlee war es der erste Start bei einem WM-Lauf nach seinen Achillessehnen-Problemen. Bester Deutscher war der Saarbrücker Steffen Justus auf Rang sechs. Jan Frodeno startete wie Alistair Brownlee erstmals nach seiner Wadenverletzung bei einem WM-Rennen in diesem Jahr und nutzte den Lauf sechs Wochen vor dem Olympia-Rennen in London zum Test. Mit Platz 16 fiel dieser überzeugend aus. Maik Petzold (Bautzen), dritter Olympia-Starter neben Frodeno und Justus, zeigte als 14. ebenfalls eine gute Leistung. Christian Prochnog (Potsdam) erreichte Rang 17. Das Rennen war das letzte vor den Olympischen Spielen, bei dem über die volle Distanz - 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren, 10 Kilometer Laufen - um WM-Punkte gekämpft wurde. Die nächsten WM-Rennen im Juli in Hamburg gehen über die Sprintstrecke. (dpa)

zu "Brownlee-Brüder dominieren in Kitzbühel "
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
29.07. 22:40
Mehr Sport
Max Hopp
Deutschlands Darts-Hoffnungen haben am ersten Tag der European Darts Open in Düsseldorf einen völligen Fehlstart hingelegt. Max Hopp, Martin Schindler, Fabian Herz, und Holger... weiter Logo
29.07. 18:31
Mehr Sport | Leichtathletik
Julian Reus
Spitzensprinter Julian Reus hat bei der Olympia-Verabschiedung der Sprinter und Springer des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) in Mannheim seinen eigenen deutschen Rekord über... weiter Logo
29.07. 15:45
Mehr Sport | Beachvolleyball
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst
Die beiden Beachvolleyball-Europameisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind bei der Olympia-Generalprobe beim Major-Turnier in Klagenfurt/Österreich ins Halbfinale eingezogen.... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team