Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
18:55
21:00
Handball: Champions League
19:00
Fußball: Champions League
21:00
Fußball: Serie A
19:00
Fußball: Champions League
21:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 3. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bremen hat erste Polizeirechnung an die DFL verschickt

Zu den Kommentaren5 Kommentare   |   Quelle: sid
18. August 2015, 16:53 Uhr
Risikospiel, Werder Bremen, Hamburger SV
Die Entscheidung, Mehrkosten bei Risikospielen einzufordern, fiel schon im Sommer letzten Jahres

Als erstes Bundesland hat Bremen der DFL erwartungsgemäß eine Rechnung für einen Polizeieinsatz bei einem Bundesligaspiel zukommen lassen. Wie eine Sprecherin von Innensenator Ulrich Mäurer am Dienstag mitteilte, wurde eine Rechnung über 425.818,11 Euro an die DFL zugestellt.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Dabei geht es um zusätzliche Kosten für das als Risikospiel eingestufte Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV (1:0) vom 19. April. Mäurer hatte bereits in der Vorwoche eine weitere Rechnung für die Zusatzkosten beim Werder-Heimspiel am 16. Mai gegen Borussia Mönchengladbach (0:2) angekündigt.

Die DFL hatte schon mehrfach betont, sich mit allen juristischen Mitteln gegen die Rechtsauffassung des Bremer Senats wehren zu wollen. Die Entscheidung, Mehrkosten bei Risikospielen zukünftig von der DFL einzufordern, war in der Hansestadt bereits im Sommer vergangenen Jahres getroffen worden.

zu "Bremen hat erste Polizeirechnung an die DFL verschickt"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
@Snobbery schrieb am 19.08.2015 10:28
Diese Rechtsauslegung des Bremer Senats öffnet die Tür für wahnwitzige Forderungen. Nehmen wir mal an du organisierst eine Demonstration gegen beispielsweise Atomkraft. Auf deiner Demo kommt es zu Auseinandersetzungen mit Gegendemonstranten und der Polizei. Nach dem neuen Gesetz bzw einer möglichen Auslegung jenes Gesetzes kann der Stadtstaat die Mehrkosten von dir als Ausrichter einfordern.
Die Sicherheit der Bürger zu garantieren ist Sache des Staates. Dafür werden Steuern gezahlt.
Die Chaoten, die es leider überall in diesem Land gibt, müssen von der Gesellschaft "erzogen" werden. Wir müssen denen zeigen, dass es so nicht geht. Und wenn alle das so sehen würden hätten wir auch deutlich weniger Probleme. So kann man Herr dieses Problems werden nicht durch eine undurchsichtige Sanierungspolitik.
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team