Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: Regionalliga Nord
19:00
Fußball: UEFA Nations League
Fußball: U21 EM-Qualifikation
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
Basketball: Euroleague
Fußball: Länderspiel
Fußball: UEFA Nations League
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 8. Spieltag
  • Brighton
  • 1:0
  • West Ham
  • Tottenham
  • 1:0
  • Cardiff
  • Watford
  • 0:4
  • Bournemth
  • Leicester
  • 1:2
  • Everton
  • Cr. Palace
  • 0:1
  • Wolves
  • Burnley
  • 1:1
  • Huddersfd.
  • Man United
  • 3:2
  • Newcastle
  • Fulham
  • 1:5
  • Arsenal
  • Southampt.
  • 0:3
  • Chelsea
  • Liverpool
  • 0:0
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Brasilien vor Härtetest - Argentinien unter Druck

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
29. März 2016, 12:34 Uhr
Brasilianer
Die Brasilianer wollen gegen Paraguay einen wichtigen Sieg holen

Die Jagd auf die WM-Tickets in Südamerika spitzt sich immer weiter zu. Vor dem 6. Spieltag der Qualifikation trennen gerade einmal drei Punkte Platz zwei und sieben voneinander. Während Brasilien ohne den Superstar eine harte Nuss zu knacken hat, will Argentinien sich weiter Luft verschaffen.

Argentinien - Bolivien (1.30 Uhr)

Langsam aber sicher scheint Argentinien in der Quali in Schwung zu kommen. Mit zwei Punkten aus den ersten beiden Spielen war man zunächst äußerst mäßig ins Rennen um die WM-Tickets gestartet. Doch die letzten beiden siegreichen Partien machen Hoffnung. Erst zuletzt gab"s in der Wiederauflage des Copa-America-Finales von 2015 beim 2:1-Sieg die Revanche gegen Chile. Der Anschluss zu den begehrten Plätzen eins bis vier ist hergestellt. Doch die Personalsituation trübt die gute Stimmung etwas. Die beiden Innenverteidiger Nicolas Otamendi und Ramiro Funes Mori müssen gesperrt zuschauen. Dafür kehrt Javier Mascherano zurück ins Team.

Mit Bolivien wartet auf die Gauchos eine Pflichtaufgabe. Dennoch will man den Gegner im Lager der Albiceleste nicht unterschätzen. "Wir haben eine absolute Schlüsselpartie vor der Brust. Wollen wir weiter ein Wörtchen mitreden, müssen wir das Spiel unbedingt gewinnen", erklärt Torjäger Gonzalo Higuain. Für Gegner Bolivien ist der WM-Zug eigentlich bereits abgefahren. Mit nur einem Sieg aus fünf Spielen liegt das Team von Trainer Julio Cesar Baldivieso auf dem vorletzten Platz. Erst im letzten Spiel gab es erneut ein Tiefschlag. Nach einem 0:2-Rückstand gegen Kolumbien kämpfte man sich nach der Pause auf 2:2 heran und kassierte in der 90. Minute das Gegentor zum 2:3.

Paraguay - Brasilien (2.45 Uhr im LIVESTREAM)

"Wir müssen so schnell wie möglich lernen, wie die Eliminatorias wirklich funktionieren", schlussfolgerte Brasiliens Luiz Gustavo treffend nach dem enttäuschenden 2:2 gegen Uruguay. Eigentlich lag die Selecao bereits nach 26 Minuten mit 2:0 in Front, gab das Spiel aber dennoch noch ab und verpasste es so, den Rückstand auf den überraschenden Tabellenführer Ecuador weiter zu verkürzen. Doch die Erfahrung in Quali-Spielen fehlt den Brasilianern noch. Da man bei der Heim-WM 2014 als Gastgeber automatisch dabei war, haben aus dem aktuellen Kader nur vier Spieler (Daniel Alves, Miranda, Filipe Luis, Ricardo Oliveira) eine Quali bereits durchlaufen.

Trainer Dunga macht deshalb das Duell am Mittwoch zum Charaktertest für seine Mannschaft und fordert seine Schützlinge auf, als ganze Kerle aufzutreten. Die Selecao muss dabei allerdings auf zwei eminent wichtige Spieler verzichten. Sowohl Superstar Neymar als auch Abwehrmann David Luiz fehlen gesperrt. Mit Paraguay wartet nun der direkte und punktgleiche Konkurrent. Diese mussten im Kampf um das WM-Ticket zuletzt ebenfalls einen Rückschlag einstecken. Dank eines Doppelpacks des Ingolstädters Dario Lezcano ging man mit gegen Spitzenreiten Ecuador in Führung, kassierte jedoch wenige Sekunden vor Schluss den Ausgleich. Doch auch für Paraguay besteht Hoffnung. Vor heimischem Publikum kassierten die Guaranies zuletzt im Oktober 2013 eine Pleite.

Kolumbien - Ecuador (22.30 Uhr)

Uruguay - Peru (1.00 Uhr)

Venezuela - Chile (1.30 Uhr)

zu "Brasilien vor Härtetest - Argentinien unter Druck"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport