Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Fußball: DFB-Pokal
18:30
18:30
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
22:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Borussia Mönchengladbachs Christoph Kramer nach 0:4 gegen Schalke 04: 'Wollten zu viel'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
03. Oktober 2016, 12:13 Uhr
Christoph Kramer
Gladbach kassierte gegen Schalke drei Tore in sechs Minuten

Borussia Mönchengladbach wurde das Opfer der Schalke-Wende und kassierte gleich vier Gegentore. Christoph Kramer analysiert die Niederlage und übt leise Kritik.

Drei Gegentore in sechs Minuten setzte es für Borussia Mönchengladbach am vergangenen Spieltag gegen den bisher punktlosen FC Schalke 04. Für Christoph Kramer deutlich zu viel.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat 

Mit einem 0:0 kam das Team aus der Pause und nahm sich "zu schnell zu viel" vor, so der Mittelfeldakteur auf der Vereinsseite: "Deshalb haben wir ein wenig den Faden verloren und zu hektisch agiert. Wir sind in der einen oder anderen Situation dann zu viel Risiko gegangen und haben dumme Fehler gemacht."

 

Auswärtsbilanz? "Keine Erklärung"

Ausschlaggebend sei der Elfmeter zum 0:1 gewesen, auf den dann die Gegentorflut folgte. Er übt leichte Kritik und liefert eine Lösung. "Wenn man so einen Elfmeter gegen sich bekommt und merkt, dass die gegnerische Mannschaft und das Stadion euphorisiert sind, muss man die Luft ein wenig herausnehmen. "

"Eine junge Mannschaft", seien die Fohlen und würden deshalb nur lernen können aus der Niederlage. Der Auswärtsbilanz will er nicht zu viel Wert geben: "Man versucht im Fußball immer alles zu erklären. Aber ganz ehrlich: Ich habe keine Erklärung dafür."

zu "Borussia Mönchengladbachs Christoph Kramer nach 0:4 gegen Schalke 04: ..."
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team