Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
kommende Live-Ticker:
18
Aug
Fußball: 2. Liga, 3. Spieltag
18:30
Basketball: Länderspiel
18:30
Fußball: 3. Liga, 5. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Borussia Mönchengladbach: Stranzl bleibt gelassen

Zu den Kommentaren2 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
10. Februar 2014, 10:59 Uhr
Borussia Mönchengladbach,Bundesliga,Fussball
Martin Stranzl behält die Ruhe

Abwehrroutinier Martin Stranzl von Borussia Mönchengladbach bleibt trotz drei Pleiten in Folge gelassen. Er warnt vor zu schnellen Schlüssen.

"Auf den Putz zu hauen oder Brandreden zu schwingen, bringt jetzt nichts", erklärt der Österreicher im "kicker." Viel mehr sieht er die Lage, trotz dem schlechtesten Rückrundenstart der Borussia, entspannt: "Es ist ja nichts vorgefallen. Dass sich zum Beispiel ein Spieler hängen lässt, unmotiviert rumläuft, ausschert oder sonst etwas."

"Wir haben nach wie vor alles selbst in der Hand. Allerdings dürfen wir uns nicht mehr so viele Ausrutscher erlauben, wenn wir international spielen wollen", mahnt Stranzl dennoch zur Vorsicht. Demnach müsse man sich in den nächsten Partien wieder steigern: "Wir treffen vorne in gewissen Situationen falsche Entscheidungen, agieren nicht ruhig genug oder haben Ballverluste drin. Das sieht dann so aus, als ob uns die Kreativität fehlen würde."

Autor: Ben Barthmann

zu "Borussia Mönchengladbach: Stranzl bleibt gelassen"
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
Jürgen Hanss schrieb am 11.02.2014 09:58
Hallo,

Martin hat mit seiner Aussage recht. Spiele gegen Bayern und Leverkusen kann man verlieren. Torchachen waren ja auch vorhanden.Vielleicht sollte man in der Offensive die ein oder andere Änderung vornehmen. Mit 2 Stürmern, Mlapa und Hrgota in Bremen anfangen. Auch Younes wäre eine Option im Mittelfeld.
Mit einer Überraschungsaufstellung könnte man vielleicht in Bremen einen Dreier landen.
Weitere Bundesliga Top News
17.08. 07:19
Fußball | Bundesliga
spox
Meinungsstark präsentierten sich Matthias Sammer und Uli Hoeneß zuletzt. Das Verhältnis zwischen Manager des FC Bayern München und TV-Experte ist aber weiterhin exzellent. weiter Logo
16.08. 21:56
Fußball | Bundesliga
spox
Thomas Müller vom FC Bayern München sieht sich nach einer für ihn mäßigen Saison vor dem Start in die neue Spielzeit auf einem guten Weg. "Man versucht immer, gut in die Saison zu... weiter Logo
16.08. 21:43
Fußball | Bundesliga
spox
Abwehrchef Sokratis von Borussia Dortmund hat sich den wechselwilligen Ousmane Dembele zur Brust genommen. "Ousmane ist ein guter Junge", sagte Sokratis im kicker-Interview. "Er muss... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team