Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
07.02. 20:30 Uhr
BMG - LEV
Mönchengladbach
0:1
Bayer Leverkusen
Ende
08.02. 15:30 Uhr
WOB - M05
VfL Wolfsburg
3:0
FSV Mainz 05
Ende
08.02. 15:30 Uhr
BRE - BVB
Werder Bremen
1:5
Borussia Dortmund
Ende
08.02. 15:30 Uhr
FCN - FCB
1. FC Nürnberg
0:2
Bayern München
Ende
08.02. 15:30 Uhr
SCF - HOF
SC Freiburg
1:1
1899 Hoffenheim
Ende
08.02. 15:30 Uhr
SGE - BRA
Eintracht Frankfurt
3:0
Eintr. Braunschweig
Ende
08.02. 18:30 Uhr
HSV - BER
Hamburger SV
0:3
Hertha BSC
Ende
09.02. 15:30 Uhr
STU - AUG
VfB Stuttgart
1:4
FC Augsburg
Ende
09.02. 17:30 Uhr
S04 - H96
FC Schalke 04
2:0
Hannover 96
Ende
Sport Live-Ticker
Fußball: 2. Liga, 3. Spieltag
18:30
Basketball: Länderspiel
18:30
Fußball: 3. Liga, 5. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
20:30
Tennis: Masters Cincinnati
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Tennis: Masters Cincinnati
22:00
Fußball: Primera División
22:15
Tennis: Masters Cincinnati
01:00
Fußball: Regionalliga Bayern
18:30
Fußball: Regionalliga Nord
18:30
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Borussia Dortmund gewinnt bei Werder Bremen 5:1

Zu den Kommentaren41 Kommentare   |   Quelle: sid
08. Februar 2014, 17:20 Uhr
Henrikh Mkhitaryan
Henrikh Mkhitaryan

Borussia Dortmund hat mit einer Offensiv-Gala den sechsten Auswärtssieg der Saison eingefahren und Werder Bremens Krise deutlich verschärft. Das Team von Trainer Jürgen Klopp überrollte überforderte Hanseaten im Weserstadion hochverdient mit 5:1 (2:0).

Der BVB bleibt damit dem Tabellenzweiten Bayer Leverkusen auf den Fersen. Während die Westfalen klar Kurs nehmen auf die erneute Teilnahme an der Champions League, wird Werders Situation immer bedrohlicher. Nach 20 absolvierten Spielen stehen lediglich 20 Punkte zu Buche, die Kritik an der Arbeit von Chefcoach Robin Dutt wird immer lauter.

 

Robert Lewandowski eröffnete den Torreigen vor 42.100 Zuschauern mit einem überlegten Schuss vom linken Strafraumeck zum 1:0 (26.). Henrich Mkhitaryan traf noch vor der Halbzeitpause aus 16 Metern zum 2:0 (41.). Direkt nach dem Wechsel erhöhte Manuel Friedrich auf 3:0 (48.). Dem Treffer des Innenverteidigers, der den verletzten Mats Hummels ersetzte, ging eine Ecke von Nationalspieler Marco Reus voraus. Mkhitaryan schloss eine Traumkombination nach Hacken-Vorlage von Reus zum 4:0 ab (62.). Lewandowski setzte schließlich den Schlusspunkt (85.) Es war Saisontreffer Nummer 13 des Polen. Für Bremen reichte es nur zum Tor in den Schlussminuten durch den Bundesligs-Debütanten Levent Aycicek (89.).

Das Spiel lief in den Anfangsminuten klar in eine Richtung. Dortmund drängte Werder in die Defensive und bereitete den Hausherren mit schnellen Kombinationen einige Sorgen. Keine zwei Minuten waren gespielt, da spazierte BVB-Angreifer Lewandowski durch den Strafraum der Hausherren. Nur mit größter Mühe konnten Werder-Torwart Raphael Wolf sowie die Innenverteidiger Sebastian Prödl und Assani Lukimya den polnischen Nationalspieler am Abschluss hindern (2.). Wenig später blieb Reus mit einem Versuch von der Strafraumgrenze an einem Abwehrbein hängen (6.).

Doch auch die Bremer machten mit und setzten durch Elia den ersten Offensivakzent. Der frühere niederländische Nationalspieler tankte sich auf der linken Seite beherzt durch, aber die einzige Werder-Sturmspitze Franco di Santo ließ sich von BVB-Torwart Roman Weidenfeller noch abdrängen (12.). Die Grün-Weißen waren nun besser in der Partie und ärgerten den Favoriten mit beherztem Zweikampfverhalten, kamen aber nur selten in die Nähe des Strafraums des Champions-League-Finalisten.

Auf den Rückstand reagierte Dutts Elf zunächst mit positiver Körpersprache. Doch Prödl und di Santo zielten per Kopf nicht genau genug (31., 32.). Dies galt wenig später auch für BVB-Offensivmann Mkhitaryan, der nach einer Kopfball-Vorlage von Pierre-Emerick Aubameyang nur das Außennetz traf (35.). Sechs Minuten später zielte der Armenier genauer und markierte seinen vierten Saisontreffer.

Mit dem Tor von Friedrich war der Widerstand der Gastgeber gebrochen. Erst hätte Lewandowski erhöhen können, dann traf Außenverteidiger Lukasz Piszczek nur die Latte (56.). Nach dem 3:0 zauberte Dortmund, Werder war völlig überfordert.

zu "Borussia Dortmund gewinnt bei Werder Bremen 5:1"
41 Kommentare
Letzter Kommentar:
bei aller Sachlichkeit schrieb am 10.02.2014 13:55
Kicker Note Weidenfeller 2,0 (!)
Sportal Note 3,5
1 1/2 Noten Diskrepanz zu Sportal.

:( :( :(
So was wird nicht korrigiert !?
Das hat doch nichts mit selektiver Wahrnehmung zu tun, sondern ist ein
offensichtlicher Fehler der Sportalredaktion.
Casteels lässt grüßen, aber zumindest wurde da nachgebessert! Hoffe hier hat man wieder den... in der Hose.
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport