Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 14. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Boateng nach Testspiel-Pleite: 'Wir müssen aufwachen!'

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sportal.de
17. Januar 2016, 10:46 Uhr
Jerome Boateng
Jerome Boateng hob nach der Pleite beim KSC den mahnenden Zeigefinger

Es war zwar nur ein Testspiel - eine große Überraschung war es dennoch. Mit 1:2 (1:1) unterlag der FC Bayern München am Samstag beim Zweitligisten Karlsruher SC. Jerome Boateng, der mit einer Notbremse den entscheidenden Elfmeter verursacht hatte und mit Roter Karte vom Platz flog, richtete eine Warnung an seine Teamkollegen.

"Wir sind noch nicht bereit", sagte der Innenverteidiger ob des schwachen Auftritts zur Bild am Sonntag. Boateng weiter: "In der zweiten Halbzeit war es gar nicht okay, wir haben überhaupt keine Ordnung gehabt. Wir sollten die nächsten Tage sehr genau hingucken, gut arbeiten, wir müssen aufwachen!"

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Auch Trainer Pep Guardiola wollte die Pleite nicht einfach als unbedeutenden Ausrutscher verharmlosen. "Das war eine Lektion für uns", sagte der Spanier, während Torwart Manuel Neuer bei Sat.1 kritisierte: "Wir müssen ganz anders auftreten! Aber wenigstens sind wir jetzt wach." 

 

Am Freitag nach Hamburg

Die Bayern waren im Karlsruher Wildpark nach einer Viertelstunde in Rückstand geraten, Arturo Vidal erzielte mit einem Traumtor noch vor der Pause den Ausgleich. Im zweiten Durchgang verwandelte dann Dima Nazarov einen Elfmeter zum Siegtreffer für den Zweitligisten (73.).

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick – Jetzt auf LigaInsider checken!

Am kommenden Freitag (20.30 Uhr im LIVETICKER) wird es wieder ernst. Dann reist der Tabellenführer zum Rückrunden-Auftakt zum Hamburger SV.

zu "Boateng nach Testspiel-Pleite: 'Wir müssen aufwachen!'"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Bobbele schrieb am 18.01.2016 08:26
Sicher es ist nur ein Testspiel, aber jetzt mal die Frage an alle die Mats Hummels wegen seiner angeblichen nicht vorhandenen Kritikfähigkeit kritisieren. Es war doch Boatengs Fehler bei de roten Karte plus Elfmeter (ob das Foul außerhalb war, sei dahingestellt). Warum spricht er hier aber auch nur von "wir". Kein Satz dazu, dass "er" das zweite Tor verschuldet hat. Heißt das jetzt das Boateng genauso wenig kritikfähig ist wie Hummels??
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team