Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: French Open
Live
Handball: HBL, 33. Spieltag
12:30
Tennis: French Open
14:30
Formel 1: GP von Monaco
15:10
Handball: Champions League
15:15
Tennis: French Open
16:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:30
Handball: Champions League
18:00
Basketball: NBA, Playoffs
02:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 38. Spieltag
  • Burnley
  • 1:2
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 5:4
  • Leicester
  • Swansea
  • 1:2
  • Stoke
  • Southampt.
  • 0:1
  • Man City
  • Newcastle
  • 3:0
  • Chelsea
  • Man United
  • 1:0
  • Watford
  • Liverpool
  • 4:0
  • Brighton
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Arsenal
  • Cr. Palace
  • 2:0
  • West Brom
  • West Ham
  • 3:1
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Berater: 'Milan Badelj könnte bei Barcelona spielen'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
19. März 2016, 12:34 Uhr
Milan Badelj
Milan Badelj wird den AC Florenz wohl verlassen

Seit seinem Abgang vom HSV geht es bei Milan Badelj steil bergauf. 2014 schloss sich der Kroate dem italienischen Spitzenklubs AC Florenz an und hat sich dort in den letzten Monaten zur festen Größe gemausert. Eine Verlängerung über 2018 hinaus in der Toskana scheint dennoch unwahrscheinlich.

Berater Dejan Joksimovic äußerte sich bei violanews.com zur Zukunft seines Klienten: "Zu 90 Prozent verlängern wir nicht. Es gibt Mannschaften, die ihm deutlich bessere Konditionen bieten können. Die Fiorentina ist ein gutes Team, aber kein Top-Team. Badelj hingegen könnte auch bei Barcelona, Atletico Madrid oder Manchester City spielen."

Besonders ärgert sich der Berater über ausstehende Zahlungen aus dem HSV-Transfer. Seiner Meinung nach stehen ihm noch Anteile der Ablöse zu: "Florenz hat immer noch nicht bezahlt. Ich war elfmal hier, aber es kam nichts. Als ich am Ende der letzten Saison mit dem Präsidenten gesprochen habe, meinte er, der Spieler wäre nur die Hälfte von dem Wert, was sie bezahlt haben und darum würden sie mich nicht bezahlen."

Nach einer durchwachsenen Saison 2014/15 stand Badelj in der laufenden Spielzeit 27 Mal für Florenz auf dem Platz und erzielte dabei einen Treffer. Aufgrund seiner guten Leistungen berichteten verschiedene Medien in den letzten Wochen gar von einem Interesse des FC Valencia.

 

zu "Berater: 'Milan Badelj könnte bei Barcelona spielen'"
0 Kommentare
Weitere International Top News
26.05. 15:23
Fußball | International
spox
Am frühen Samstagabend spielen die Zweitligisten Aston Villa und FC Fulham im englischen Championship-Playoff-Finale um einen Platz in der Premier League. Hier erfahrt ihr alles zum... weiter Logo
26.05. 11:29
Fußball | International
spox
Premier-League-Klub FC Chelsea hat wohl die festgeschriebene Ablösesumme für Ex-Napoli-Trainer Maurizio Sarri bezahlt und steht kurz vor einer Einigung mit dem 59-Jährigen. Nach Goal... weiter Logo
26.05. 10:40
Fußball | International
spox
Vadim Vasilyev, Vize-Präsident von Ligue-1-Klub AS Monaco, hat erklärt, dass Youngster Kylian Mbappe vor seinem Wechsel zu Paris Saint-Germain ein Angebot von Real Madrid abgelehnt... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team