Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
18:00
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: Australian Open
04:00
Tennis: WTA Australian Open
Tennis: Australian Open
kommende Live-Ticker:
23
Jan
Tennis: Australian Open
04:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bayern-Coach Ancelotti: 'Es ist eine Ehre, Trainer dieses Teams zu sein'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
21. April 2017, 16:18 Uhr
Carlo Ancelotti
Carlo Ancelotti peilt mit Bayern das Double an

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti hat auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Mainz 05 über den Zustand und die aktuelle Situation der Mannschaft nach dem Champions-League-Aus gegen Real Madrid gesprochen und seinen Stolz auf das Team zum Ausdruck gebracht.

Erlebe die Bundesliga-Highlights live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich habe direkt nach dem Spiel mit der Mannschaft gesprochen und ihnen gesagt, wie stolz ich auf sie bin. Es ist wirklich eine Ehre, der Trainer dieses Teams zu sein, das fantastischen Charakter gezeigt hat", sagte der Italiener. "Wir müssen uns jetzt auf die Bundesliga und den Pokal konzentrieren, die Champions League ist für uns leider vorbei."

Vor allem von der Reaktion seiner Truppe war er ziemlich angetan. "Ich war neugierig, wie das Training heute laufen würde, weil ich nicht wusste, in welchem Zustand die Spieler sein würden. Aber sie waren gut, in einem guten Zustand mit gutem Spirit. Ich habe jetzt sogar noch mehr Vertrauen in meine Spieler, als vor dem Spiel in Madrid", so Ancelotti weiter.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der Coach hatte bereits zu Beginn der Saison erklärt, dass es für einen möglichen Gewinn der Champions League auf Kleinigkeiten ankommen würde und diese Kleinigkeiten wären in den beiden Duellen mit Real nicht auf ihrer Seite gewesen wie beispielsweise bei den Schiedsrichter-Entscheidungen oder dem verschossenen Elfmeter aus dem Hinspiel. Auch dafür, dass er Vidal trotz absehbarer Gelb-Roten-Karte nicht ausgewechselt hat, fand der Bayern-Trainer eine Erklärung.

"In der Lage das Double zu gewinnen"

"Manche sagten, ich hätte Vidal auswechseln können, aber ich hatte in diesem Moment mit Alonso und Vidal zwei gelbvorbelastete Spieler. Ich habe Alonso ausgewählt, weil ich das System mit Müller verändern wollte. Außerdem konnte ich die dritte Auswechslung nicht nutzen, weil wir mit Hummels und Boateng zwei Spieler dabei hatten, die nicht bei hundert Prozent waren."

Die voraussichtlichen Aufstellungen der Bayern - Jetzt auf LigaInsider checken!

Nun gilt es den Blick nach vorne zu richten und das bestmögliche aus der Restsaison zu machen. "Wir sind in der Lage, das Double zu gewinnen. In meinen Augen war die Saison gut. Wir haben gute Leistungen, Charakter und Personalität gezeigt - nicht immer, aber oft", fuhr Ancelotti fort. "Wir können zwei Titel holen plus den Supercup, den wir im August gewonnen haben. Daher denke ich, dass es eine gute Saison werden kann."

Der FC Bayern trifft in der nächsten Woche im DFB-Pokalhalbfinale auf Borussia Dortmund.

zu "Bayern-Coach Ancelotti: 'Es ist eine Ehre, Trainer dieses Teams zu sein'"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
22.01. 09:16
Fußball | Bundesliga
spox
Nach der 1:3-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt wurde Wolfsburgs Mittelfeldspieler Maximilian Arnold deutlich. Der VfL Wolfsburg gewann in dieser Saison nur drei von 19... weiter Logo
22.01. 09:08
Fußball | Bundesliga
spox
RB Leipzig steht laut dem kicker vor Verpflichtung von Umaro Embalo und Mads Bidstrup. Für die beiden 16-Jährigen könnte zusammen eine Ablöse von rund 17 Millionen Euro Ablöse... weiter Logo
22.01. 08:32
Fußball | Bundesliga
spox
Max Meyer und der FC Schalke 04 befinden sich derzeit nicht in Vertragsgesprächen über eine Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Kontrakts. Nach Leon Goretzka könnte mit Meyer... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team