Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Datum: 23. September 2012, 17:17 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa/sportal.de
Diskussion: 7 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
20
Dez
Ski Alpin: Courchevel
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 
21.09. 20:30 Uhr
FCN - SGE
1. FC Nürnberg
1:2
Eintracht Frankfurt
Ende
22.09. 15:30 Uhr
S04 - FCB
FC Schalke 04
0:2
Bayern München
Ende
22.09. 15:30 Uhr
WOB - FÜR
VfL Wolfsburg
1:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
22.09. 15:30 Uhr
M05 - AUG
FSV Mainz 05
2:0
FC Augsburg
Ende
22.09. 15:30 Uhr
HSV - BVB
Hamburger SV
3:2
Borussia Dortmund
Ende
22.09. 15:30 Uhr
DÜS - SCF
Fortuna Düsseldorf
0:0
SC Freiburg
Ende
23.09. 15:30 Uhr
LEV - BMG
Bayer Leverkusen
1:1
Mönchengladbach
Ende
23.09. 17:30 Uhr
BRE - STU
Werder Bremen
2:2
VfB Stuttgart
Ende
23.09. 17:30 Uhr
HOF - H96
1899 Hoffenheim
3:1
Hannover 96
Ende

Bayer Leverkusen verschießt Elfmeter und spielt 1:1 gegen Gladbach

Bayer Leverkusen,Borussia Mönchengladbach,Live-Ticker
Bayer Leverkusen gelang gegen Gladbach nur ein Treffer.

Bayer Leverkusen und Gladbach trennen sich 1:1 (1:1). Viele Torschüsse, großes Bemühen, am Ende reichte es für die engagierten Leverkusener doch nur zu einem Remis. Gladbach hatte dabei Glück, dass Andre Schürrle einen Handelfmeter vergab. 

Bayer Leverkusen hat den ersehnten Heimsieg verpasst. Im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach reichte es nur zu einem 1:1 (1:1). Bereits in der 3. Minute hatte Patrick Herrmann die Gäste nach einem Zuckerpass von Juan Arango in Führung gebracht. Michal Kadlec glich neun Minuten später vor rund 27.640 Zuschauern in der BayArena aus (12.), wo die Gladbacher zuletzt zweimal gewonnen hatten.

Die Statistik sprach nach dem Spiel eine deutliche Sprache. 27:6-Torschüsse standen da zu Buche (Bundesliga.de) und dazu noch der vergebene Elfmeter durch Andre Schürrle. Gladbach hatte in Marc-André ter Stegen den besten Mann in seinen Reihen. Nach dem Remis am 5. Spieltag dümpeln sowohl Gladbach (5 Punkte), das nur eine einzige Torchance hatte, als auch Leverkusen (4) weiter im grauen Mittelfeld der Liga.

Leverkusen und Gladbach legten gut los

Drei Tage nach ihren enttäuschenden Nullnummern in der Europa League präsentierten sich beide Teams für die Bundesliga neu motiviert - und wie erwartet mit veränderten Startformationen: Bei Bayer 04 spielten Schürrle und Gonzalo Castro wieder von Anfang an. Daniel Carvajal und Kadlec rückten in die Abwehrreihe. Borussia-Coach Lucien Favre ließ sogar auf fünf Positionen rotieren: Der Coach setzte von Anfang an auf Luuk de Jong, Arango, Granit Xhaka, Martin Stranzl und Filip Daems.

Nach zweieinhalb Minuten sahen die Zuschauer das Schmankerl des Spiels: Einen 40-Meter-Diagonalpass von Juan Arango nahm Patrick Herrmann in vollem Lauf an und überlistete Bernd Leno im Bayer-Tor aus 13 Metern mit dem Außenrist. Rudi Völler schüttelte auf der Tribüne den Kopf. In der Vereinszeitung hatte der Sportdirektor nach dem schwachen Bundesliga-Start noch eine "Initialzündung" gefordert.

Bayer fiel nach dem Rückstand keineswegs in Schockstarre, sondern setzte auf Offensive und fand zur aggressiven Spielweise zurück: Neun Minuten nach dem 0:1 wurde Kadlec von den Kollegen für sein erstes Saisontor gefeiert. Gegen die "linke Klebe" des Tschechen nach feinem Querpass von Stefan Reinartz war ter Stegen chancenlos. Von Gladbach kam kaum Gegenwehr, der Niederländer de Jong tauchte völlig ab und musste nach 65 Minuten vom Platz. Vor dem Handelfmeter ging Pechvogel Roel Brouwers mit dem Ellbogen zum Ball.

Einbahnstraßenfußball von Bayer Leverkusen

Der Ausgleich gab der Mannschaft des Trainerduos Sami Hyypiä/Sascha Lewandowski Auftrieb. Leverkusen erhöhte den Druck, Gladbach stand mit dem Rücken zur Wand: Abwehr-Routinier Daems musste nach Kopfbällen von Schürrle und Stefan Kießling gleich zweimal innerhalb von Sekunden auf der Linie klären (27.). Philipp Wollscheid versucht es mit einem Schuss aus der Drehung - ter Stegen schnappt sich die Kugel (33.) und ist auch gegen Kießling auf der Hut (39.). Schürrle scheitert nur knapp (41.).

Bayer war auch nach der Pause forscher und zweikampfstärker - doch das 2:1 wollte einfach nicht fallen. Karim Bellarabi legte sich den Ball zu weit vor (52.), Ömer Topraks Kopfall war eine Beute ter Stegens (54.). Gladbach musste mit dem einen Punkt mehr als zufrieden sein, denn bis auf das 1:0 in der 3. Minute zeigte die Favre-Elf offensiv gar nichts mehr.

Leverkusen dagegen wird mit diesem 1:1 hadern: Lars Bender und Co. spielten nach dem frühen Rückstand 85 Minuten Einbahnstraßen-Fußball nach vorne, kamen zu jeder Menge Chancen, erzielten aber lediglich den Ausgleich durch Kadlec. Sogar vom Elfmeterpunkt wollte der Ball heute nicht reingehen bei Bayer 04. Am Ende lassen die Bayer-Profis die Köpfe hängen: Trotz überzeugendem Auftreten wird es wieder nichts mit Saisonsieg Nummer zwei.

zu "Bayer Leverkusen verschießt Elfmeter und spielt 1:1 gegen Gladbach"
7 Kommentare
Letzter Kommentar:
Leipziger Borusse schrieb am 24.09.2012 08:21
Sehr schmeichelhafter Punkt. Wir können glücklich sein. Zumal ja alle anderen für uns gespielt haben. Alles sehr in der Tabelle, 2 Pkt nach oben und 2 nach unten. Von daher ist das Spiel gegen den HSV schon sehr richtungsweisend. Ein Sieg ist Pflicht und wird alles andere als leicht.
Vor allem das Defensiv-verhalten und die vielen leichten Abspielfehler bei Gladbach sind das große Problem. Dadurch können keine Offensiv-Aktionen entstehen und hinten brennts lichterloh. Aber als Gladbach-Fan habe ich die 15 Jahre vor der letzten Saison nicht vergessen und insoweit ist im Moment noch alles im grünen Bereich. Ich vertraue darauf dass sich die Mannschaft findet. Bis zur Winterpause sollte man ihr da sicher Zeit geben. Die Mannschaft letztes Jahr hat auch fast anderhalb Jahre gebraucht um das Niveau von letzter Saison zu erreichen.
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport