Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Tennis: WTA-Finals
Live
Fußball: Primera División
12:00
Fußball: Serie A
12:30
Fußball: 3. Liga, 12. Spieltag
13:00
Fußball: 2. Liga, 10. Spieltag
13:30
Tennis: WTA-Finals
13:30
Handball: HBL, 10. Spieltag
13:30
Fußball: 3. Liga, 12. Spieltag
14:00
Eishockey: DEL, 13. Spieltag
14:00
Fußball: tipico Bundesliga
14:30
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Ligue 1
15:00
Fußball: Bundesliga, 8. Spielt.
15:30
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: Premier League
17:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:00
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Bundesliga, 8. Spielt.
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
18:00
Basketball: BBL, 4. Spieltag
18:00
Fußball: Primera División
18:30
Formel 1: GP der USA
20:10
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: Primera División
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Basketball: NBA
00:00
Fußball: Regionalliga Nordost
13:30
Fußball: Regionalliga Südwest
14:00
Fußball: Regionalliga Nord
14:00
Fußball: Regionalliga West
14:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 8. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bayer-Coach Roger Schmidt: Trennung 'war nie ein Thema'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
15. März 2016, 09:58 Uhr
Roger Schmidt
Roger Schmidt steht noch bis 2019 bei Bayer unter Vertrag

Cheftrainer Roger Schmidt vom Bundesligisten Bayer Leverkusen glaubt, die volle Rückendeckung der sportlichen Führung des Werksklubs zu haben. Eine Trennung "war bei uns intern nie ein Thema, darüber wurde nicht gesprochen", sagte der 49-Jährige lokalen Medien.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Der Coach macht sich aber darauf gefasst, dass die Situation auch in Zukunft nicht einfacher für ihn wird: "Ich glaube nicht, dass es ruhiger wird. Fußball ist Tagesgeschäft."

Der Fußballlehrer, der noch bis 2019 bei Bayer unter Vertrag steht, war zuletzt auch aufgrund seiner Innenraumsperre für drei Bundesligaspiele in die Kritik geraten. Am vergangenen Sonntag konnte Schmidt mit seinem Team eine Negativserie mit dem 1:0 gegen den Hamburger SV stoppen. Am Donnerstag droht allerdings gegen den FC Villarreal im Achtelfinale der Europa League nach dem 0:2 im Hinspiel in Spanien das vorzeitige Aus.

Der Bayer-Trainer hofft, dass seine Mannschaft im Endspurt der Bundesliga verloren gegangenen Boden auf davor platzierte Teams noch gutmachen kann. "Wenn bald einige Spieler wie Bender, Aránguiz oder Kampl zurückkehren, dann haben wir Voraussetzungen, einen richtig guten Endspurt hinzulegen. Es wäre schön, wenn wir uns noch für den internationalen Wettbewerb qualifizieren", betonte er.

"Dahinter steckt eine Absicht"

Schmidt sagte über seine lange Vertragslaufzeit unterm Bayer-Kreuz: "Wir haben uns bewusst für eine solch lange Laufzeit entschieden. Es gab ja letztes Jahr keine Not, den Vertrag so lange zu verlängern, dahinter steckt eine Absicht. Wir wollen etwas aufbauen. Die derzeitige Situation sollte nicht dazu führen, das infrage zu stellen, auch wenn die Ansprüche sehr hoch sind. Selbst wenn man den Europapokal verpasst, kann man der Meinung sein, dass die Entwicklung in die richtige Richtung geht."

Einen Ausverkauf wichtiger Spieler im Sommer befürchtet Schmidt nicht: "Davor habe ich überhaupt keine Angst. Wir haben so viele junge Talente im Kader. Natürlich wird immer mal wieder ein guter Spieler Bayer 04 bei einem entsprechenden Angebot verlassen. Das wir auch diesen Sommer passieren. Aber ich sehe nicht, dass wir sieben Spieler für 35 Millionen Euro verkaufen werden."

zu "Bayer-Coach Roger Schmidt: Trennung 'war nie ein Thema'"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team