Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
21.04. 20:45 Uhr
BAR - PSG
FC Barcelona
2:0
Paris St. Germain
Ende
21.04. 20:45 Uhr
FCB - POR
Bayern MĂŒnchen
6:1
FC Porto
Ende
22.04. 20:45 Uhr
RMA - ATM
Real Madrid
1:0
Atletico Madrid
Ende
22.04. 20:45 Uhr
ASM - JUV
AS Monaco
0:0
Juventus Turin
Ende
zurĂŒck
FC Barcelona
FC Barcelona
2
0
Beendet
Paris St.-Germain
Paris St.-Germain
zurĂŒck
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
04:00
Biathlon: Antholz
14:30
Eishockey: DEL, 42. Spieltag
19:30
Tennis: Australian Open
Fußball: Ligue 1
Eishockey: DEL, 34. Spieltag
Handball: WM
kommende Live-Ticker:
25
Jan
Ski Alpin: KitzbĂŒhel
11:30
Biathlon: Antholz
14:30
Handball: WM
17:30
Basketball: Euroleague
18:00
Fußball: SĂŒper Lig, 19. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 42. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
20:30
Handball: WM
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, Achtelfinale Hinspiele
  • Man United
  • -:-
  • Paris SG
  • AS Rom
  • -:-
  • FC Porto
  • Tottenham
  • -:-
  • Dortmund
  • Ajax
  • -:-
  • Real
  • Lyon
  • -:-
  • Barcelona
  • Liverpool
  • -:-
  • FC Bayern
  • Schalke
  • -:-
  • Man City
  • Atletico
  • -:-
  • Juventus
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Barca lÀsst PSG keine Chance

Zu den Kommentaren3 Kommentare   |   Quelle: sid
21. April 2015, 22:41 Uhr
Neymar
Neymars Doppelpack besiegelte das Weiterkommen des FC Barcelona

Der brasilianische Superstar Neymar lässt den FC Barcelona weiter von seinem zweiten Triple nach 2009 träumen. Durch ein 2:0 (2:0) gegen den französischen Meister Paris St. Germain im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League qualifizierte sich der spanische Tabellenführer mit dem deutschen Nationaltorwart Marc-André ter Stegen zwischen den Pfosten problemlos für das Halbfinale und kann damit weiterhin in diesem Jahr die spanische Meisterschaft, den nationalen Pokal und die Königsklasse gewinnen.

Nach dem beruhigenden 3:1 im Hinspiel in der vergangenen Woche besiegelte Neymar (14., 34.) im Camp Nou bereits vor dem Seitenwechsel das dritte Viertelfinal-Aus in Folge für Paris. Auch PSG-Superstar Zlatan Ibrahimovic, der im Hinspiel gesperrt war, konnte die Gäste vor 87.477 Zuschauern nicht zu einem Fußball-Wunder verhelfen.

Das Spiel im RE-LIVE

Nach einer knappen Viertelstunde war der Widerstand der Gäste schon gebrochen. Nach einem traumhaften Zuspiel von Andrés Iniesta umkurvte Neymar zunächst David Luiz und dann PSG-Torwart Salvatore Sirigu und netzte zum 1:0 ein. 20 Minuten später gelang dem brasilianischen Stürmer dann sein vierter Treffer im laufenden Wettbewerb, als er einen kollektiven Tiefschlaf in der Pariser Hintermannschaft gnadenlos ausnutzte.

Paris hatte der Offensive der Hausherren mit Neymar, der bereits im Hinspiel getroffen hatte, Luis Suárez und Lionel Messi nichts entgegenzusetzen und war mit dem 0:2 zur Pause bestens bedient. Nach der Pause nahm Barca etwas den Fuß vom Gas, spielte zwischenzeitlich mit der Mannschaft von Trainer Laurent Blanc aber immer noch Katz und Maus. Ter Stegen musste erstmals in der 47. Minute eingreifen, als er nach einem Schuss von Blaise Matuidi zur Stelle war. Anschließend verlebte der frühere Gladbacher wieder einen ruhigen Abend. Luis Suárez und Dani Alvez vergaben anschließend noch gute Chancen für die Gastgeber.

zu "Barca lÀsst PSG keine Chance"
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
Guido schrieb am 22.04.2015 12:12
Ja, Iniesta wie in alten Tagen. Wie ein unsichtbarer und ungreifbarer Geist an allen vorbei. Hoffentlich zeigt er das wieder öfter.
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport