Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP von Monaco
Live
Handball: Champions League
Live
Tennis: French Open
16:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:30
Handball: Champions League
18:00
Basketball: NBA, Playoffs
02:30
Tennis: French Open
Handball: HBL, 33. Spieltag
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Monaco GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • (1)
  • 2
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • (1)
  • 3
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • (1)
  • 4
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • (1)
  • 5
  • E. Ocon
  • Force India
  • 6
  • F. Alonso
  • McLaren
  • 7
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bamberg ringt Titelanwärter ZSKA Moskau nieder

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
24. März 2016, 23:05 Uhr
Brose Baskets Bamberg
Cory Higgins von ZSKA und Leon Radosevic kämpfen um den Ball

Der deutsche Meister Brose Baskets Bamberg hat in der Euroleague für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Die Franken besiegten den Tabellenführer ZSKA Moskau nach einer kämpferisch starken Leistung mit 91:83 (43:39) und wahrten ihre Chance aufs Viertelfinale. Für Bamberg war es der erste Sieg überhaupt im zwölften Vergleich mit Moskau.

Mit nun sechs Siegen und sechs Niederlagen aus zwölf Spielen hat Bamberg weiter den vierten Rang der Gruppe F im Blick, der zur Qualifikation für die K.o.-Phase genügt. Am kommenden Donnerstag geht es für den souveränen Tabellenführer der Bundesliga zum direkten Konkurrenten FC Barcelona.

Nicolo Melli (17), Nikos Zisis und Leon Radosevic (beide 14 Punkte) ragten gegen ZSKA Moskau aus der geschlossen starken Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri heraus.

In einer umkämpften Partie hatte Bamberg fast über die gesamte Spielzeit die Nase vorn, führte im zweiten Durchgang zwischenzeitlich mit acht Punkten. ZSKA blieb aber hartnäckig und ließ sich zu keinem Zeitpunkt abschütteln.

 

zu "Bamberg ringt Titelanwärter ZSKA Moskau nieder"
0 Kommentare
Weitere Basketball Top News
20.05. 05:30
Basketball
spox
Luka Doncic von Real Madrid ist zum MVP der laufenden Euroleague-Saison gekürt worden. Zuvor hatte der 19-Jährige die Königlichen ins Finale geführt. weiter Logo
17.05. 14:51
Basketball
spox
NBA-Legionär Jakob Pöltl wird dem österreichischen Basketball-Nationalteam in den beiden abschließenden WM-Qualifikationsspielen in Deutschland (29. Juni in Braunschweig) und... weiter Logo
30.04. 22:46
Basketball
spox
Als LeBron James 2003 sein Debüt in der NBA gab, war Jakob Pöltl acht Jahre alt. "Da habe ich Basketball zum Spaß gespielt", erinnerte sich der mittlerweile 22-Jährige an diese Zeit.... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team