Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: Serie A
Live
Fußball: 2. Liga, 10. Spieltag
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: Primera División
Live
Tennis: WTA-Finals
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
23
Okt
Tennis: WTA-Finals
13:30
Tennis: ATP-Turnier in Wien
17:00
Fußball: Champions League
21:00
21:00
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bahnrad-WM:Levy im Sprint früh raus - Dämpfer für Olympia-Hoffnung

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
04. März 2016, 16:02 Uhr
Maximilian Levy
Maximilian Levy bot eine enttäuschende Leistung

Die Olympia-Hoffnungen von Maximilian Levy haben einen heftigen Dämpfer erhalten. Bei der Bahnrad-WM in London schied der gebürtige Berliner nach einer zuvor schwachen Qualifikationszeit (21./10,032 Sekunden) bereits in der ersten K.o.-Runde des Sprintturniers aus. Der 28-Jährige unterlag dem WM-Zweiten des Vorjahres Denis Dimitrijew (Russland). Die letzte Chance, auf sich aufmerksam zu machen, hat Levy am Sonntag im Keirin-Wettbewerb.

Der dreimalige Olympia-Medaillengewinner war nach seinem Ausscheiden frustriert. "Es ist nicht das Ergebnis, mit dem man sich für Olympia empfehlen kann. Ich bin selber ein bisschen ratlos, die ganze Woche war schon zäh. Der Schuss Lockerheit hat gefehlt. Ich habe guten Grundspeed, komme aber nicht in die Spitzengeschwindigkeit", sagte Levy.

Levys direkter Kontrahent Max Niederlag (Heidenau) setzte sich zunächst im Duell mit dem französischen Vorjahresdritten Quentin Lafarque durch und zog ins Achtelfinale ein. Dort war aber ebenfalls Endstation. Nach einer Schlappe gegen den Polen Damian Zielinski verlor Niederlag auch den Hoffnungslauf gegen Sam Webster (Neuseeland). In der Qualifikation hatte der 22-Jährige über die 200 Meter mit fliegendem Start die sechstbeste Zeit (9,868 Sekunden) erzielt. Quali-Schnellster war der Australier Matthew Glaetzer (9,766 Sekunden).

Levy flüchtete sich letztlich in Durchhalteparolen. "Ich bin generell gespannt, wie der Verband sich Richtung Rio aufstellen will. Ich würde das nicht am Ergebnis festmachen", sagte er, und schob nach: "Es ist erst zu Ende, wenn es zu Ende ist. Aber es wird für mich nicht leichter. Ich muss am Sonntag nochmal alles versuchen, um die Medaillen zu kämpfen."

 

zu "Bahnrad-WM:Levy im Sprint früh raus - Dämpfer für Olympia-Hoffnung"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
25.07. 17:12
Radsport
spox
Philippe Gilbert stürzte am Dienstag bei der Abfahrt der 16. Etappe, kurz nachdem die Polizei das Feld aufgrund eines Pfefferspray-Einsatzes stoppen musste. Der Belgier brach sich dabei... weiter Logo
24.07. 07:49
Radsport
spox
Nach dem gestrigen Ruhetag beginnt heute in den Pyrenäen die Woche der Entscheidung. Für die kletterstarken Fahrer bietet sich nun eine der letzten Chancen in der Gesamtwertung Boden... weiter Logo
23.07. 07:24
Radsport
spox
Am Montag, den 23. Juli, pausiert die Tour de France. Die Fahrer sammeln Kräfte für die 16. Etappe der Tour, die 218 Kilometer lang sein wird. SPOX verrät euch, wo und wann die Fahrer... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team