Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Datum: 27. März 2012, 09:26 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 5 Kommentare
Sport Live-Ticker
Tennis: Davis Cup
Live
Nord. Kombi: Ruka
17:15
Fußball: 2. Liga, 15. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 17. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 24. Spieltag
19:30
Basketball: WM-Qualifikation
19:30
Fußball: Bundesliga, 13. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
Fußball: Regionalliga West
19:30
Formel 1: GP der VAE
Skilanglauf: Ruka
Formel 1: GP der VAE
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Daviscup, Finale
Frankreich - Belgien | 0:0
L. Pouille
5
3
D. Goffin
7
6
J. Tsonga
S. Darcis
Gasquet/Herbert
Bemelmans/De
J. Tsonga
D. Goffin
L. Pouille
S. Darcis
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

ATP Turnier in Miami: Federer scheitert an Roddick

Roger Federer

16 Matches hatte Roger Feder in Folge gewonnen, sich dabei die Titel in Rotterdam, Dubai und Indian Wells gesichert. Seine Bilanz gegen Spieler außerhalb der Top 20 war noch beeindruckender, denn dort war er seit 77 Matches unbesiegt. Mit Andy Roddick erwies sich nun die Nummer 34 der Welt als Stolperstein.

Andy Roddick hat im 24. Vergleich den dritten Sieg über Roger Federer gefeiert und damit den Einzug ins Achtelfinale geschafft. Dem US-Amerikaner scheint das Turnier in Miami zu liegen, denn zwei der drei Siege feierte er im Crandon Park. Roddick setzte sich in einem hart umkämpften Match mit 7:6 (7:4), 1:6 und 6:4 durch.

Im ersten Satz lieferten sich beide Akteure ein schnelles Spiel, spannende Ballwechsel gab es zunächst nicht zu sehen. Im vierten Spiel hatte der Schweizer dann die große Chance seinem Gegner den Aufschlag abzunehmen. Erst leistete sich Roddick seinen ersten Doppelfehler, dann unterlag er in einem direkten Duell am Netz.

Federer unterliefen in der Folge dann aber vier Fehlschläge und somit war der US-Amerikaner wieder auf Kurs, glich zum 2:2 aus. Danach hielten beide Spieler ihr Service und der Tie-Break musste entscheiden. Hatte Roddick schon vor dem Match eine haarsträubende Bilanz im direkten Duell, so waren die Erfolgsaussichten im Tie-Break unwesentlich besser anzusehen.

Federer kommt zurück

Ein wenig überraschend holte sich Roddick aber den ersten Satz, um dann einen Gegner zu sehen, der das Tempo merklich anzog. 16 Matches hatte Federer in Folge gewonnen und war nicht gewillt, bereits in der dritten Runde die Segel zu streichen. Über den ersten Aufschlag holte sich der Schweizer die Punkte, erhöhte zudem gerade bei seinen Returns den Druck.

So nahm er Roddick gleich dreimal dessen Service ab und nach nicht einmal einer halben Stunde und nur 13 Punkten von Roddick glich Federer mit dem 6:1 zum 1:1 nach Sätzen aus. Das Spiel schien nun entschieden, auch da Roddick beim Stand von 0:1 im dritten Satz stark unter Druck geriet. Federer erarbeitete sich drei Breakchancen, konnte diese aber nicht verwerten.

zu "ATP Turnier in Miami: Federer scheitert an Roddick"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
fgtim schrieb am 27.03.2012 17:34
@Tom:
Was für ein unglaublicher Kommentar. Außer dass du dich gefreut hast war der komplette Rest an den Haaren herbeigezogen. Respekt.
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport