Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: WTA-Finals
Live
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: 2. Liga, 11. Spieltag
20:30
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga West
20:15
Tennis: WTA-Finals
kommende Live-Ticker:
24
Okt
Tennis: WTA-Finals
13:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
Eishockey: DEL, 16. Spieltag
19:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 9. Spieltag
  • West Ham
  • 0:3
  • Brighton
  • Chelsea
  • 4:2
  • Watford
  • Huddersfd.
  • 2:1
  • Man United
  • Newcastle
  • 1:0
  • Cr. Palace
  • Man City
  • 3:0
  • Burnley
  • Stoke
  • 1:2
  • Bournemth
  • Swansea
  • 1:2
  • Leicester
  • Southampt.
  • 1:0
  • West Brom
  • Everton
  • 2:5
  • Arsenal
  • Tottenham
  • 4:1
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Arsenal-Trainer Arsene Wenger legt sich mit TV-Experten an

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
28. August 2015, 13:17 Uhr
Arsene Wenger
Arsene Wenger holte mit Arsenal vier Punkte aus den ersten drei Partien

Der FC Arsenal musste am Montag nach dem 0:0 gegen Liverpool in der Premier League harsche Kritik von den englischen Ex-Nationalspielern Jamie Carragher und Gary Neville einstecken. Die beiden TV-Experten zeigten sich bei Sky Sports überhaupt nicht zufrieden mit den Gunners und stellten Grundsatzfragen. Jetzt folgte die Antwort von Gunners-Trainer Arsene Wenger.

"Ich akzeptiere es, dass man mal richtig und mal falsch liegen kann. Aber man will doch keine Meinung hören, die jemand einfach mal so äußert, nur weil er sich gerade entsprechend fühlt", erklärte Wenger. "Wenn ich manchmal Fußball schaue, reden die nicht mehr über das aktuelle Spiel, sondern über ihr Leben oder über ihre grundsätzlichen Ansichten zum Fußball", fügte der Arsenal-Coach hinzu. 

 

Falsches Konzept im Mittelfeld?

Jamie Carragher (ehemals Liverpool) und Gary Neville (ehemals Manchester United) waren während ihrer aktiven Zeit große Konkurrenten Arsenals und ließen nach dem torlosen Unentschieden kein gutes Haar an der Truppe aus dem Emirates. Neville bezeichnete den Spielstil der Gunners als "naiv und arrogant", Carragher kritisierte die fehlende Power im Mittelfeld, da Wenger nur auf kleine, technisch starke Spieler setze. "Er hat dieses Problem schon seit drei Jahren", erklärte der ehemalige Liverpool-Verteidiger und warf Wenger vor, sein Konzept durchzuziehen und sich damit im Vergleich zur Konkurrenz ins Hintertreffen zu bringen.

Wenger nannte bei seiner Antwort Carragher und Neville nicht beim Namen, wurde aber deutlich: "Ich akzeptiere Kritik. Aber ich möchte, dass den Leuten das Spiel erklärt wird und sie es dadurch noch besser finden", nannte er seine Vorstellung, wie sich ein TV-Experte zu verhalten habe.

zu "Arsenal-Trainer Arsene Wenger legt sich mit TV-Experten an"
0 Kommentare
Weitere International Top News
23.10. 15:15
Fußball | International
spox
Ohne Superstar Neymar empfängt PSG zum Auftakt des 11. Spieltags der Ligue 1 den Vorjahresdritten aus Nizza. Die AS Monaco reist derweil nach Bordeaux, Olympique Lyon hat das... weiter Logo
23.10. 15:13
Fußball | International
spox
Der FC Everton hat sich von Trainer Ronald Koeman getrennt und damit keine 24 Stunden nach der 2:5-Niederlage gegen den FC Arsenal die Konsequenz aus dem schwachen Saisonstart in der... weiter Logo
23.10. 12:49
Fußball | International
spox
Antonio Cassano sagte in einem Interview mit Rai Sport , dass er sich selbst ruiniert habe: "Ich hätte auf einem anderen Planeten spielen können, aber ich hatte die Einstellung, dass... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team