Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP Lyon
14:30
Formel 1: GP von Monaco
15:00
Handball: Champions League
15:15
Basketball: BBL-Playoffs
18:00
Handball: Champions League
18:00
Fußball: Champions League
20:45
Formel 1: GP von Monaco
kommende Live-Ticker:
27
Mai
Handball: HBL, 33. Spieltag
12:30
Formel 1: GP von Monaco
15:10
28
Mai
Fußball: Länderspiel
21:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 38. Spieltag
  • Burnley
  • 1:2
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 5:4
  • Leicester
  • Swansea
  • 1:2
  • Stoke
  • Southampt.
  • 0:1
  • Man City
  • Newcastle
  • 3:0
  • Chelsea
  • Man United
  • 1:0
  • Watford
  • Liverpool
  • 4:0
  • Brighton
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Arsenal
  • Cr. Palace
  • 2:0
  • West Brom
  • West Ham
  • 3:1
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Antonio Conte: 'Meine Entscheidung ist unwiderruflich'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
29. März 2016, 15:55 Uhr
Antonio Conte
Antonio Conte hat als Nationaltrainer in Italien noch einen Vertrag bis nach der EM

Die Ankündigung Antonio Contes, seinen Posten nach der EM zu räumen, versetzte die stolze Fußball-Nation Italien zuletzt in Aufruhr. Nie zuvor war ein Nationaltrainer der Squadra Azzurra mit der Gewissheit in ein Turnier gegangen, dass für ihn anschließend Schluss ist. Ein Triumph in Frankreich werde daran nichts ändern.

"Meine Entscheidung ist unwiderruflich", so Conte unmissverständlich. Er sehnt sich nach täglichem Training, nach täglicher Arbeit mit seinem Team. Zahlreiche Gerüchte ranken sich um einen Wechsel zum FC Chelsea in die Premier League. An die Zukunft verschwendet er jedoch keine Gedanken. Für ihn zählt nur das Hier und Jetzt - das heißt zunächst Deutschland.

Im Vorfeld des Länderspiels (20.45 Uhr im LIVETICKER) lobte und forderte Conte zugleich: "Ich habe die Antworten bekommen, die ich wollte. Gegen Spanien (1:1, Anm. d. Red.) hat meine Mannschaft bewiesen, dass sie gefestigt ist. Ich erwarte von den Spielern, die gegen Spanien gut waren, dass sie einen weiteren guten Auftritt abliefern."

 

"Sie werden entschlossen sein"

Der Test am Dienstagabend ist der letzte, bevor Conte seinen EM-Kader nominieren muss. Für etwaige Wackelkandidaten ist der Vergleich mit dem aktuellen Weltmeister somit die letzte Möglichkeit, sich aufzudrängen. "Es ist nur noch etwas mehr als ein Monat, bis die Kaderliste eingereicht werden muss. Ich habe schon ein Aufgebot im Kopf, aber es gibt noch einige offene Positionen, auf denen ich mich entscheiden muss", ließ der 46-Jährige verlauten.

Deutschland diene zudem als Gradmesser: "Wir wollten gegen große Nationen spielen, um zu sehen wo wir stehen", erklärte Conte. Deutschlands Niederlage gegen England (2:3) mache es jedenfalls nicht einfacher: "Sie werden entschlossen und fokussiert sein. Dennoch bin ich optimistisch."

Nach der desaströsen Weltmeisterschaft 2014 und dem Vorrunden-Aus übernahm Conte die Italiener. Die EM-Qualifikation schloss man souverän auf Rang eins ab. In Gruppe E trifft man nun auf Belgien, Schweden und Irland.

zu "Antonio Conte: 'Meine Entscheidung ist unwiderruflich'"
0 Kommentare
Weitere International Top News
26.05. 11:29
Fußball | International
spox
Premier-League-Klub FC Chelsea hat wohl die festgeschriebene Ablösesumme für Ex-Napoli-Trainer Maurizio Sarri bezahlt und steht kurz vor einer Einigung mit dem 59-Jährigen. Nach Goal... weiter Logo
26.05. 10:40
Fußball | International
spox
Vadim Vasilyev, Vize-Präsident von Ligue-1-Klub AS Monaco, hat erklärt, dass Youngster Kylian Mbappe vor seinem Wechsel zu Paris Saint-Germain ein Angebot von Real Madrid abgelehnt... weiter Logo
26.05. 10:05
Fußball | International
spox
Premier-League-Klub FC Arsenal befindet sich mit Juventus-Verteidiger Stephan Lichtsteiner in fortgeschrittenen Verhandlungen bezüglich eines Transfers im Sommer. Nach Goal... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team