News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2015
Termine 2015
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
Ergebnisse
Gesamtwertung
Kalender
News
Motorsport
Radsport
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsMotorradRallyeDTMWM StandKalender
NewsErgebnisse
News
Datum: 19. Mai 2012, 15:45 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Tennis: US Open
17:00
Fußball: U21-Länderspiel
18:00
Fußball: EM-Qualifikation
18:00
Tennis: US Open
18:30
Fußball: EM-Qualifikation
20:45
Tennis: US Open
22:00
 
Passende Links zum Artikel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 3. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird deutscher Meister 2015/16?
FC Bayern
VfL Wolfsburg
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Borussia Mönchengladbach
Schalke 04
Ein anderer Klub
 

Anna Rüh knackt die Olympia-Norm doppelt

Gleich zweimal innerhalb von drei Stunden hat die 18-jährige Diskuswerferin Anna Rüh die Olympia-Norm geknackt. Bei den traditionsreichen Werfertagen in Halle an der Saale legte die Neubrandenburgerin am Samstag in ihrer Altersklasse glänzende 63,04 Meter vor; in der Frauenkonkurrenz bestätigte sie mit 62,32 Metern dann ihre starke Weite. Die Olympia-Norm des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) liegt bei 62,00 Metern. Die WM-Zweite Nadine Müller (Halle/Saale) ließ sich mit 66,68 Metern auf ihrer Hausanlage im Sportzentrum Brandberge den Sieg nicht streitig machen. Zweite wurde die Polin Zaneta Glanc (65,34) vor der Weltmeisterin Li Yanfeng aus China (65,09). Die Berlinerin Julia Fischer bestätigte als Vierte mit 63,37 die Olympia-Norm. (dpa)

zu "Anna Rüh knackt die Olympia-Norm doppelt"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
02.09. 17:33
Mehr Sport | Leichtathletik
Asafa Powell
Die italienische Justiz hat Untersuchungen gegen den jamaikanischen Sprintstar Asafa Powell wegen mutmaßlichen Verstoßes gegen das nationale Anti-Doping-Gesetz eingestellt. Ein... weiter Logo
02.09. 15:26
Mehr Sport | Rudern
Ruder-WM
Der Deutschland-Achter trifft im Finale der Ruder-Weltmeisterschaften im französischen Aiguebelette auf Titelverteidiger Großbritannien, die Niederlande, Neuseeland, Russland und... weiter Logo
02.09. 14:45
Mehr Sport | Rudern
Ruder-WM
Als für fünf Boote der Traum von der direkten Olympia-Qualifikation geplatzt war, musste Cheftrainer Marcus Schwarzrock erst einmal tief durchatmen. "Das war kein schöner Tag",... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team