Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
18:00
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: Australian Open
04:00
Tennis: WTA Australian Open
Tennis: Australian Open
kommende Live-Ticker:
23
Jan
Tennis: Australian Open
04:00
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Australian Open, Achtelfinale
R. Nadal
6
6
6
6
D. Schwartzman
3
7
3
3
P. Carreno Busta
7
3
6
6
M. Cilic
6
6
7
7
G. Dimitrov
7
7
4
7
N. Kyrgios
6
6
6
6
K. Edmund
6
7
6
6
A. Seppi
7
5
2
3
D. Thiem
2
6
6
7
3
T. Sandgren
6
4
7
6
6
N. Djokovic
6
H. Chung
7
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Alfons Hörmann zu Manipulationen: 'Schlag in die Magengrube'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
18. Januar 2016, 14:50 Uhr
Alfons Hörmann
Hörmann ist schockiert über die Vorwürfe

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat sich nach den Berichten über angebliche Manipulationen im Spitzentennis besorgt geäußert. "Das wäre ein weiterer Tiefschlag", sagte Hörmann beim Neujahrsempfang des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Frankfurt/Main. Er empfinde solche Nachrichten "als Schlag in die Magengrube für alle die, die sich für den Sport engagieren".

Hörmann warnte allerdings vor schnellen Schlüssen. "Ich bin noch vorsichtig, es lohnt sich, ein paar Stunden abzuwarten, bis die Nachrichten klarer sind", sagte der 55-Jährige.

Sollten sich die Berichte der BBC und BuzzFeed bestätigen, "müssen diese Dinge in aller Klarheit und Brutalität aufgeklärt und behoben werden", forderte Hörmann: "Die Frage eines fairen und den Prinzipien des Sports entsprechenden Wettkampfes steht für mich an aller erster Stelle. Wenn das Spiel oder der sportliche Wettbewerb manipuliert wird, dann ist das die Bankrotterklärung für den Sport."

zu "Alfons Hörmann zu Manipulationen: 'Schlag in die Magengrube'"
0 Kommentare
Weitere Tennis Top News
30.05. 20:40
Tennis
Jan-Lennard Struff
Jan-Lennard Struff ist als letzter deutscher Spieler bei den French Open in Paris ausgeschieden. Der Weltranglisten-47. aus Warstein unterlag dem Tschechen Tomas Berdych mit 1:6, 1:6,... weiter Logo
30.05. 20:26
Tennis
Andy Murray
Der topgesetzte Andy Murray hat sich zum Auftakt seiner Titelmission bei den French Open keine Blöße gegeben. Trotz zwischenzeitlicher Probleme besiegte der zweimalige Wimbledonsieger... weiter Logo
30.05. 19:42
Tennis
Tatjana Maria
Tatjana Maria ist als zweiter deutscher Tennisprofi in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Die Weltranglisten-102. aus Bad Saulgau bezwang die Chinesin Ying-Ying Duan... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team