Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
ErgebnisseRace to DubaiKalender
ErgebnisseGeldranglisteKalender
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Ski Alpin: Kronplatz
Live
Ski Alpin: Schladming
17:45
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
20:30
Tennis: Australian Open
01:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Alex Cejka miserabel - Branden Grace mit starker Runde

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
21. April 2017, 08:27 Uhr
Alex Cejka
Alex Cejka enttäuschte in der ersten Runde von San Antonio

Nach der ersten Runde der Valero Texas Open in San Antonio muss Alex Cejka nach einer ganz schwachen Runde um den Cut bangen. Der Routinier belegt nur einen enttäuschenden 94. Platz. Besser lief es bei Branden Grace, der das Feld dank einer 66er-Runde anführt.

Der Südafrikaner zeigte bereits vergangene Woche ansteigende Form bewiesen, als er bei RBC Heritage mit Platz elf sein bestes Saisonergebnis erzielte. "Das ist die eine Runde, auf die ich gewartet hatte", zeigte sich der Führende nach dem Tag zufrieden. "Ich hatte diese ganzen 69er- und 70er-Runden, aber eben keine Überragende."



Sieben Birdies und nur ein Bogey bedeuteten eine 66 auf dem Par-72-Kurs. Kein anderer kam an diesen Score heran. Dafür gibt es ein vollgestopftes Verfolgerfeld. Will MacKenzie, Steven Alker, Stewart Cink und John Huh brauchten allesamt nur einen Schlag weniger. Außerdem spielten gleich 13 Spieler eine 68 und sind damit noch mehr als in Schlagdistantz.

Davon scheint der einzige deutsche Teilnehmer, Alex Cejka, weit entfernt. Der 47-Jährige erwischte mit einem Double-Bogey einen katastrophalen Start und konnte erst mit vier Birdies an den letzten sieben Löchern den Schaden ein wenig in Grenzen halten. Am Ende stand eine 73 mit drei Bogeys, einem Double-Bogey  und vier Birdies auf der Scoreboard.

zu "Alex Cejka miserabel - Branden Grace mit starker Runde"
0 Kommentare
Weitere Golf Top News
21.01. 14:42
Golf
spox
Martin Kaymer hat die Abu Dhabi Championship als 27. beendet. Auf der letzten Runde spielte Kaymer auf dem Par-72-Kurs wie am Vortag eine 71 und lag am Ende 13 Schläge hinter dem... weiter Logo
20.01. 17:02
Golf
spox
Der dreimalige Turniersieger Martin Kaymer hat auf der dritten Runde der Abu Dhabi Championship die Spitze aus den Augen verloren. Deutschlands bester Golfprofi spielte am Samstag mit... weiter Logo
18.01. 15:21
Golf
spox
Der dreimalige Turniersieger Martin Kaymer ist gut in die Abu Dhabi Championship gestartet. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team