Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
Tour of Turkey 2017, Tour of Turkey 5. Etappe
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • S. Bennett
  • BOH
  • 4:06:51
  • 2
  • A. Orken
  • Torku Sekerspor
  • +0:00
  • 3
  • S. Consonni
  • UAD
  • +0:00
  • 4
  • E. Theuns
  • TFS
  • +0:00
  • 5
  • M. Paluta
  • CCC
  • +0:00
  • 6
  • R. Minali
  • AST
  • +0:00
  • 7
  • B. van
  • TFS
  • +0:00
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Alberto Contador trotz Schwächen vor zweitem Gesamtsieg beim Giro d'Italia

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
30. Mai 2015, 17:39 Uhr
Alberto Contador
Alberto Contador steht vor seinem zweiten Gesamtsieg bei der Giro

Alberto Contador trägt das Rosa Trikot des 98. Giro d'Italia ins Ziel nach Mailand. Der 32-jährige Spanier ließ sich die Gesamtführung auch auf der letzten schweren Bergetappe von Saint-Vincent nach Sestriere trotz Schwächen nicht mehr nehmen und wird am Sonntag zum zweiten Mal nach 2008 die Italien-Rundfahrt gewinnen. Contador schließt damit den ersten Teil seines geplanten Doppelsiegs beim Giro und der Tour de France erfolgreich ab.

"Wir werden heute ein schönes Abendessen haben, auch wenn ich für die Tour ein wenig auf mein Gewicht achten muss", sagte der 32 Jahre alte Contador bestens gelaunt: "Dieser Giro ist jetzt in der Tasche, daher denke ich schon an mein nächstes Ziel."

Der Tagessieg auf dem 199 km langen Teilstück ging nach 5:12:25 Stunden an den Gesamtzweiten Fabio Aru (Astana). Der Italiener machte 2:25 Minuten auf Contador gut und feierte seinen zweiten Etappensieg in Folge. In der Gesamtwertung hat Contador aber noch komfortable 2:02 Minuten Vorsprung auf Aru und reckte deshalb bei der Zieleinfahrt bereits die Faust in die Höhe.

Auf der schwierigen Etappe wurde Contador erst gegen Ende gefordert. Auf dem Alpenpass Colle delle Finestre, dessen Spitze den höchsten Punkt der Italien-Rundfahrt markiert (2178 Meter), attackierte Mikel Landa (Astana) aus der Gruppe der Topfahrer. Contador zeigte Schwächen und musste seinen Landsmann wie kurz darauf auch Aru gewähren lassen.

Die Schlussetappe führt am Sonntag über 178 km von Turin nach Mailand. Contador wird dabei von Angriffen seiner Rivalen verschont bleiben, den Sprintern bietet sich nochmals die Chance auf einen Tageserfolg.

 

zu "Alberto Contador trotz Schwächen vor zweitem Gesamtsieg beim Giro ..."
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
18.10. 14:51
Radsport
spox
Kristina Vogel ist die deutsche Hoffnungsträgerin bei der Bahnrad-EM in Berlin und peilt drei Medaillen an. Vor dem Heim-Event ist die Vorfreude der Olympiasiegerin aber getrübt. weiter Logo
17.10. 13:22
Radsport
spox
Die Tour de France kehrt ins mythische Alpe d'Huez und auf das Kopfsteinpflaster von Roubaix zurück. Dies gaben die Organisatoren am Dienstag bei der Streckenpräsentation der 105.... weiter Logo
17.10. 12:00
Radsport
spox
Italiens Fabio Aru wechselt zur kommenden Saison vom kasachischen Team Astana zum UAE Team Emirates. Wie die Mannschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten am Dienstag bekannt gab,... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team