Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Gröden
12:00
Biathlon: Hochfilzen
14:15
Fußball: 2. Liga, 17. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 19. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 27. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 15. Spielt.
20:30
Basketball: Euroleague
20:30
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Europa League, 13.12.
  • Vidi FC
  • 2:2
  • Chelsea
  • Rapid
  • 1:0
  • Rangers
  • Lazio
  • 1:2
  • Frankfurt
  • Marseille
  • 1:3
  • Limassol
  • Besiktas
  • 0:1
  • Malmö FF
  • KRC Genk
  • 4:0
  • Sarpsborg
  • FC Sevilla
  • 3:0
  • Krasnodar
  • Akhisar
  • 0:0
  • Standard
  • Kiew
  • 0:1
  • Jablonec
  • Rennes
  • 2:0
  • Astana
  • PAOK
  • 1:3
  • Borisov
  • Villarreal
  • 2:0
  • Spartak
  • Dudelange
  • 0:0
  • Real Betis
  • Larnaka
  • 1:5
  • Leverkusen
  • Celtic
  • 1:2
  • Salzburg
  • RB Leipzig
  • 1:1
  • Rosenborg
  • Kopenhagen
  • 0:1
  • Bordeaux
  • Slavia
  • 2:0
  • Zenit
  • Zagreb
  • 0:0
  • Anderlecht
  • Trnava
  • 1:0
  • Fenerbahce
  • Arsenal
  • 1:0
  • Qarabag
  • Sporting
  • 3:0
  • Poltava
  • Piräus
  • 3:1
  • AC Mailand
  • Rasgrad
  • 1:1
  • Zürich
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Aderlass beim HSV Hamburg geht weiter - schon sechs Spieler weg

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
22. Januar 2016, 12:36 Uhr
HSV Hamburg
Beim zahlungsunfähigen HSV Hamburg haben sich bereits sechs Spieler verabschiedet

Nach dem Lizenzentzug beim Bundesligisten HSV Hamburg verlassen immer mehr Spieler den insolventen Klub. In Spielmacher Allan Damgaard (Dänemark) wechselt bereits der sechste Profi den Klub. Der 29-Jährige unterschrieb beim dänischen Erstligisten Bjerringbro-Silkeborg einen Vertrag bis 2018. Das gab der Klub bekannt.

Bereits am Donnerstagabend hatte Rückraumspieler Alexander Feld (22) seinen Transfer beim Zweitligisten Bayer Dormagen perfekt gemacht. Zuvor verabschiedeten sich schon Ex-Nationalspieler Adrian Pfahl (FA Göppingen), Torhüter Jens Vortmann (SC DHfK Leipzig), Kreisläufer Ilija Brozovic (THW Kiel) und Ex-Nationaltorhüter Johannes Bitter (TVB Stuttgart) beim zahlungsunfähigen deutschen Meister von 2011 und Champions-League-Sieger von 2013.

Nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens können die Profis Hamburg ablösefrei verlassen. Kurz vor einem Wechsel stehen zudem Hans Lindberg (Füchse Berlin) und Maciej Majdzinski (Bergischer HC).

Die zahlungsunfähigen Hamburger stehen unmittelbar vor der Einstellung des Spielbetriebes. Die Entscheidung, ob der HSV die Saison zu Ende spielt, soll nach SID-Informationen Anfang der kommenden Woche fallen. Im Moment deutet alles daraufhin, dass sich der gefallene Top-Klub sofort zurückzieht. Der Ligaverband HBL und zahlreiche Konkurrenten planen nach den Lizenz-Mauscheleien der Hamburger zudem, gegen den Klub zu klagen.

 

zu "Aderlass beim HSV Hamburg geht weiter - schon sechs Spieler weg"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
25.06. 13:39
Handball
spox
Die deutsche Nationalmannschaft hat für die Gruppenphase der Handball-WM 2019 in Deutschland und Dänemark mit Frankreich ein echtes Hammerlos erwischt. Das ergab die Auslosung am... weiter Logo
13.06. 22:14
Handball
spox
Mit einem 59:54 (13:16) gegen Weißrussland haben Österreichs Handball-Männer am Mittwoch das Ticket für die WM 2019 (9. bis 27. Jänner) in Deutschland und Dänemark gelöst. Nach... weiter Logo
03.06. 17:00
Handball
spox
Die SG Flensburg-Handewitt hat sich nach 2004 zum zweiten Mal zum Deutschen Meister gekrönt. Die Mannschaft von Trainer Maik Machulla setzte sich am an Dramatik nicht zu überbietenden... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team