Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
17:00
Fußball: UEFA-Supercup
21:00
Fußball: Regionalliga Bayern
15:00
Tennis: Masters Cincinnati
kommende Live-Ticker:
16
Aug
Fußball: Europa League
18:30
17
Aug
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 14.08.
  • Kiew
  • 2:0
  • Slavia
  • Borisov
  • 1:1
  • Qarabag
  • Spartak
  • 0:0
  • PAOK
  • Fenerbahce
  • 1:1
  • Benfica
  • Vidi FC
  • 0:0
  • Malmö FF
  • Zagreb
  • 1:0
  • Astana
  • AEK Athen
  • 2:1
  • Celtic
  • Shkendija
  • 0:1
  • Salzburg
  • Ajax
  • 3:0
  • Standard
  • Trnava
  • 1:2 n.V.
  • RS Belgrad
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

ADAC Formel 4: Starke Aufholjagd führt Mick Schumacher in die Punkte

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
23. Juli 2016, 16:32 Uhr
Mick Schumacher
Mick Schumacher hat in Spielberg das eine oder andere Problem

Mick Schumacher hat sich mit einer starken Aufholjagd die nächsten Punkte in der Meisterschaft der ADAC Formel 4 gesichert. Beim ersten von drei Rennen auf dem Red-Bull-Ring im österreichischen Spielberg fuhr er vom 15. Startplatz bis auf Rang sechs vor. Der Sieg ging an den Österreicher Thomas Preining vom Team Lechner Racing.

Schumacher, der in seiner zweiten Saison in der ADAC Formel 4 für das italienische Prema Powerteam fährt, verlor in der Gesamtwertung dennoch etwas an Boden auf Spitzenreiter Joey Mawson. Der Australier von Van Amersfoort Racing wurde Vierter, sein Vorsprung auf Schumacher Junior wuchs um vier Zähler auf 24 Punkte an.

Am Sonntag folgen in Spielberg die Rennen zwei (9.50 Uhr) und drei (13.45 Uhr). Schumachers Rückstand auf Mawson könnte dabei weiter anwachsen, im zweiten Rennen muss er von Rang 33 starten, während sein Rivale die Pole Position innehat. In Rennen drei startet Schumacher von Rang fünf, Mawson von sieben.

zu "ADAC Formel 4: Starke Aufholjagd führt Mick Schumacher in die Punkte"
0 Kommentare
Weitere Motorsport Top News
16.06. 10:42
Motorsport | DTM
spox
Das legendäre 24-Stunden-Rennen in Le Mans beginnt heute. SPOX gibt euch alle wichtigen Informationen zum Langstreckenklassiker und zeigt, wo ihr das Event live verfolgen könnt. weiter Logo
29.05. 09:42
Motorsport | DTM
spox
Er überlebte eine Tragödie und kam stärker zurück: Alessandro Zanardi hat trotz schwerer Verletzungen schon viele Fans überrascht. Die DTM-Saison soll nun das nächste Highlight... weiter Logo
27.05. 16:33
Motorsport | DTM
spox
Heute wird das Indy 500 zum 102. Mal ausgetragen, was das Rennen zum ältesten und traditionsreichsten Motorsportevent der Welt macht. Hier erfahrt ihr alles über das Rennen und die... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team