Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Golf: British Open
Live
Radsport: Tour de France
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
15:10
Fußball: Testspiel
22:05
kommende Live-Ticker:
24
Jul
Radsport: Tour de France
14:00
25
Jul
Radsport: Tour de France
14:00
26
Jul
Fußball: Testspiel
01:00
Radsport: Tour de France
14:00
Fußball: Europa League
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

'Abscheulich!': Louis van Gaal attackiert Medien

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sid
28. Januar 2016, 16:20 Uhr
Louis van Gaal
Louis van Gaal soll angeblich bereits seinen Rücktritt angeboten haben

Teammanager Louis van Gaal hat Medienberichte über ein angebliches Rücktrittsangebot beim englischen Rekordmeister Manchester United als "schrecklich und abscheulich" zurückgewiesen. "Ich habe so etwas niemals erwähnt", sagte van Gaal am Donnerstag.

Ginge es nach den Medien, schimpfte der Niederländer (64), wäre er schon drei Mal gefeuert worden, "aber ich sitze immer noch hier". Weitere Niederlagen dürfe er sich aber nicht mehr erlauben, fügte van Gaal hinzu: "Dann werde ich zum vierten Mal gefeuert - aber dann könnte es die Wahrheit sein."

Laut englischen Medien soll van Gaal nach der jüngsten Heimpleite gegen den FC Southampton (0:1) dem Verein seinen vorzeitigen Abschied angeboten haben. "Ihr macht eure eigenen Geschichten - und dann muss ich auf diese Geschichten antworten", sagte van Gaal jetzt zu den "respektlosen" Reportern, "aber das werde ich nicht tun. Das ist schrecklich und abscheulich - aber ihr könnt schreiben (was ihr wollt)."

Van Gaal muss am Freitag (20.55 Uhr) im Viertrundenspiel des FA Cup beim Zweitligisten Derby County wohl erneut auf Bastian Schweinsteiger verzichten. Er könne nicht vorhersagen, wann der DFB-Kapitän, der an einer Knieverletzung laboriert, wieder zur Verfügung stehen werde, sagte van Gaal bei MUTV: "Wir müssen abwarten."

zu "'Abscheulich!': Louis van Gaal attackiert Medien"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Richtig schrieb am 28.01.2016 19:13
"Ihr macht eure eigenen Geschichten - und dann muss ich auf diese Geschichten antworten"

Ja, das würde mir wohl auch auf die Nerven gehen.
Weitere International Top News
22.07. 10:55
Fußball | International
spox
Am heutigen Sonntag testet Borussia Dortmund im Rahmen des International Champions Cup gegen den FC Liverpool. In unserem Live-Ticker bleibt ihr auf dem Laufenden - und verpasst auch im... weiter Logo
21.07. 23:03
Fußball | International
spox
Der FC Liverpool war bislang auf dem Transfermarkt sehr aktiv. Neben Torhüter Alisson verpflichteten die Reds auch Naby Keita, Fabinho und Xherdan Shaqiri. Hier gibt es einen Überblick... weiter Logo
21.07. 19:09
Fußball | International
spox
Thomas Tuchel war lange Zeit als Nachfolger von Carlo Ancelotti und später Jupp Heynckes beim FC Bayern München im Gespräch, schloss sich aber letztlich Paris Saint-Germain an. Der... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team