Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo KaiserslauternLogo Eintr. BraunschweigLogo Union BerlinLogo 1. FC HeidenheimLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna DüsseldorfLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. FürthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo MSV DuisburgLogo Holstein KielLogo Jahn Regensburg
30.09. 18:30 Uhr
FCN - UBE
1. FC Nürnberg
2:0
Union Berlin
Ende
30.09. 18:30 Uhr
SVS - DYN
SV Sandhausen
2:0
Dynamo Dresden
Ende
30.09. 18:30 Uhr
AUE - BOC
Erzgebirge Aue
2:4
VfL Bochum
Ende
01.10. 13:00 Uhr
H96 - STP
Hannover 96
2:0
FC St. Pauli
Ende
01.10. 13:00 Uhr
DÜS - KSC
Fortuna Düsseldorf
1:1
Karlsruher SC
Ende
02.10. 13:30 Uhr
FCK - BIE
Kaiserslautern
0:0
Arminia Bielefeld
Ende
02.10. 13:30 Uhr
HEI - BRA
1. FC Heidenheim
1:1
Eintr. Braunschweig
Ende
02.10. 13:30 Uhr
WÜR - M60
Würzburger Kickers
2:0
TSV 1860 München
Ende
03.10. 20:15 Uhr
STU - FÜR
VfB Stuttgart
4:0
SpVgg Gr. Fürth
Ende
zurück
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
4
0
Beendet
SpVgg Gr. Fürth
SpVgg Gr. Fürth
zurück
Spielbericht
Sport Live-Ticker
Eishockey: DEL, 9. Spieltag
Fußball: Champions League
Fußball: Regionalliga West
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 8. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

4:0 gegen SpVgg Greuther Fürth: VfB Stuttgart erobert Relegationsrang

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
03. Oktober 2016, 22:04 Uhr
VfB Stuttgart
Der VfB Stuttgart feierte gegen die Kleeblätter einen souveränen Heimerfolg

Der VfB Stuttgart hat auf dem Weg zum direkten Wiederaufstieg dank treffsicherer Debütanten und einer über weite Strecken bundesligareifen Vorstellung den nächsten Schritt gemacht. Bei der Heimpremiere des neuen Trainers Hannes Wolf setzte sich der VfB zum Abschluss des 8. Spieltags 4:0 (3:0) gegen die SpVgg Greuther Fürth durch und ist seit vier Spielen ungeschlagen. Stuttgart verbesserte sich auf den dritten Rang, Fürth ist Achter.

"Wir hatten am Anfang den Moment auf unserer Seite. Danach haben wir gut gespielt", sagte Wolf bei Sky: "Insgesamt sind wir total glücklich mit dem Spiel."

Offensivspieler Carlos Mane benötigte in seinem ersten Einsatz für den VfB nur fünf Minuten für seinen Doppelpack. Die 22 Jahre alte Leihgabe von Sporting Lissabon zeigte sich gegen die schläfrige Fürther Hintermannschaft hellwach und ließ Torwart Balazs Megyeri jeweils keine Abwehrchance (2./5.). Noch vor der Pause erhöhte Neuzugang Benjamin Pavard (24.), kurz vor Spielende legte Kapitän Christian Gentner nach (80.).

Auch nach dem perfekten Auftakt bestimmte der fünfmalige deutsche Meister das Geschehen. Vor 38.150 Zuschauern waren die Schwaben stets um Offensivaktionen bemüht und zeigten sich dabei kombinationssicher, viel lief dabei über die rechte Seite und den sehr agilen Mane.

 

Fürth erholte sich nur schwer von dem frühen Schock. Zwar versuchten die Franken die Stuttgarter zum Teil durch offensives Pressing früh zu stören, ließen dabei aber immer wieder gefährliche Angriffe des VfB zu. Die Gastgeber hätten zur Halbzeit sogar noch höher führen können, Mane scheiterte nur knapp per Seitfallzieher (34.).

Nach dem Seitenwechsel hatte Fürth weiterhin Probleme und kam kaum zum Zug. Bei einer der wenigen Möglichkeiten scheiterte Serdar Dursun an VfB-Schlussmann Mitchell Langerak (58.). Stuttgart brachte den Sieg in der Folge ungefährdet ins Ziel.

zu "4:0 gegen SpVgg Greuther Fürth: VfB Stuttgart erobert Relegationsrang"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport