Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo KaiserslauternLogo Eintr. BraunschweigLogo Union BerlinLogo 1. FC HeidenheimLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna DüsseldorfLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. FürthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo MSV DuisburgLogo Holstein KielLogo Jahn Regensburg
28.04. 18:30 Uhr
STP - HEI
FC St. Pauli
3:0
1. FC Heidenheim
Ende
28.04. 18:30 Uhr
BOC - DYN
VfL Bochum
4:2
Dynamo Dresden
Ende
28.04. 18:30 Uhr
UBE - SVS
Union Berlin
2:1
SV Sandhausen
Ende
29.04. 13:00 Uhr
FCN - STU
1. FC Nürnberg
2:3
VfB Stuttgart
Ende
29.04. 13:00 Uhr
KSC - FCK
Karlsruher SC
1:3
Kaiserslautern
Ende
29.04. 13:00 Uhr
BIE - FÜR
Arminia Bielefeld
1:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
30.04. 13:30 Uhr
H96 - DÜS
Hannover 96
1:0
Fortuna Düsseldorf
Ende
30.04. 13:30 Uhr
M60 - BRA
TSV 1860 München
0:1
Eintr. Braunschweig
Ende
30.04. 13:30 Uhr
AUE - WÜR
Erzgebirge Aue
3:1
Würzburger Kickers
Ende
zurück
FC St. Pauli
FC St. Pauli
3
0
Beendet
1. FC Heidenheim
1. FC Heidenheim
zurück
Spielbericht
Sport Live-Ticker
Tennis: Laver Cup
13:00
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
19:00
Fußball: Ligue 1
19:00
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
19:00
Tennis: Laver Cup
19:00
Eishockey: DEL, 5. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
20:30
Tennis: Laver Cup
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 7. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

2.Bundesliga, 31. Spieltag: St. Pauli schlägt Heidenheim

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
28. April 2017, 20:23 Uhr
St.Pauli
St.Pauli gewinnt auch dank Torwartfehler gegen Heidenheim

Der FC St. Pauli hat den nächsten großen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der 2. Bundesliga gemacht. Die Hamburger gewannen zum Auftakt des 31. Spieltags daheim 3:0 (0:0) gegen den 1. FC Heidenheim und kletterten nach dem vierten Sieg in Serie mit 38 Punkten auf den elften Platz. Der Vorsprung auf Relegationsrang 16 wuchs vorerst auf fünf Punkte an.

Ein Eigentor des Ex-Paulianers Johan Verhoek (52.), die Freiburger Leihgabe Mats Möller Daehli (56.) und Torjäger Aziz Bouhaddouz (63.) sorgten für den achten Rückrunden-Sieg der Hausherren, die aus den 14 Partien der Rückserie stolze 27 Punkte geholt haben.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Nach der Hinrunde war St. Paul mit elf Zählern aus 17 Spielen noch abgeschlagenes Schlusslicht. Heidenheim, das Marcel Titsch-Rivero mit Gelb-Roter Karte (79.) verlor, ist mit 40 Punkten Siebter.

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

 Vor 29.546 Zuschauern im ausverkauften Stadion am Millerntor boten beide Mannschaften lange Zeit fußballerische Magerkost. Bei teils strömendem Regen blieb Halbzeit eins praktisch ohne echte Torchance.

 Nach der Pause sorgte St. Pauli gnadenlos effektiv binnen zwölf Minuten für klare Verhältnise. Nach dem Eigentor von Verhoek, der eine scharfe Hereingabe von Waldemar Sobota unfreiwillig verwertete, nutzte Möller Daehli einen Patzer von FCH-Torwart Kevin Müller aus.

Das Spiel im RE-LIVE

Bouhaddouz sorgten mit seinem neunten Treffer seit Ende Februar für die Entscheidung.

zu "2.Bundesliga, 31. Spieltag: St. Pauli schlägt Heidenheim "
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport