Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo KaiserslauternLogo Eintr. BraunschweigLogo Union BerlinLogo 1. FC HeidenheimLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna DüsseldorfLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. FürthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo MSV DuisburgLogo Holstein KielLogo Jahn Regensburg
Datum: 14. September 2012, 20:22 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa/sportal.de
Diskussion: 2 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
20
Dez
Ski Alpin: Courchevel
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 18. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 
14.09. 18:00 Uhr
BOC - M60
VfL Bochum
0:0
TSV 1860 München
Ende
14.09. 18:00 Uhr
ING - UBE
FC Ingolstadt
2:1
Union Berlin
Ende
14.09. 18:00 Uhr
COT - FSV
Energie Cottbus
2:2
FSV Frankfurt
Ende
15.09. 13:00 Uhr
BRA - REG
Eintr. Braunschweig
1:0
Jahn Regensburg
Ende
15.09. 13:00 Uhr
SVS - DYN
SV Sandhausen
1:1
Dynamo Dresden
Ende
16.09. 13:30 Uhr
BER - AAL
Hertha BSC Berlin
2:0
VfR Aalen
Ende
16.09. 13:30 Uhr
FCK - MSV
Kaiserslautern
2:1
MSV Duisburg
Ende
16.09. 13:30 Uhr
AUE - SCP
Erzgebirge Aue
0:1
SC Paderborn
Ende
17.09. 20:15 Uhr
KÖL - STP
1. FC Köln
0:0
FC St. Pauli
Ende
zurück
Energie Cottbus
Energie Cottbus
2
2
Beendet
FSV Frankfurt
FSV Frankfurt
zurück
Spielbericht

2. Liga: Sanogo rettet Cottbus im Spitzenspiel gegen Frankfurt einen Punkt

Energie Cottbus, Boubacar Sanogo
Der Herr der Lüfte: Boubacar Sanogo

Der neue Spitzenreiter der 2. Bundesliga hätte Energie Cottbus oder FSV Frankfurt heißen können, was vor der Saison so nicht zu erwarten war. Doch durch ein 2:2-Remis blieb die Sensation aus, Braunschweig wird auch am Ende des 5. Spieltags oben stehen.

Mit jeweils elf Punkten bilden Energie und der FSV das Verfolgerduo, tatsächlich sahen die Zuschauer im Stadion der Freundschaft über weite Strecken ein gutes Spitzenspiel. In den anderen Freitagspartien trennten sich Bochum und 1860 München torlos, der FC Ingolstadt feierte mit dem 2:1 gegen Union Berlin den zweiten Saisonsieg.

Sanogo rettet Cottbus einen Punkt

Der Garant für den Cottbuser Punktgewinn war einmal mehr Torjäger Boubacar Sanogo, der in der Nachspielzeit sein fünftes Saisontor erzielte und nun allein die Torschützenliste im Unterhaus anführt. Wenige Sekunden vorher war Sanogo noch an der Latte gescheitert, doch nach einer schönen Flanke von Daniel Adlung war der Stürmer zur Stelle und köpfte wuchtig und unhaltbar ein.

In einer von beiden Seiten engagiert geführten Partie hatten die Hausherren über die gesamte Spielzeit mehr Spielanteile, doch die kompakte FSV-Defensive ließ nur wenige Chancen zu. Trainer Benno Möhlmann hatte seine Mannschaft, die bisher schon drei Mal gewinnen konnte, gut auf die variable Offensive der Lausitzer eingestellt. Da die Frankfurter im Spiel nach vorne deshalb aber etwas verhaltener agierten, war die Pausenführung dementsprechend glücklich. Nils Teixeira hatte sich kurz vor der Pause schön durchgesetzt und der von ihm bediente Michael Görlitz ließ Thorsten Kirschbaum im Energie-Kasten keine Chance (45.).

Frankfurt steht defensiv weiter sehr gut

Der Zeitpunkt des Gegentores schien die Cottbuser nicht gestört zu haben, denn früh belohnten sich die Gastgeber für ihre Drangphase mit dem Ausgleich. Die ehemaligen Dortmunder Marc-André Kruska und Marco Stiepermann spielten sehenswert Doppelpass und Kruska traf aus 14 Metern ins Tor (51.).

Cottbus war danach weiter die spielbestimmende Mannschaft, ohne wirklich zwingend zu sein. Die Frankfurter fanden ihre defensive Stabilität wieder. Als alles für ein 1:1 sprach, hatten beide Teams noch eine turbulente Schlussphase parat. Nach einem Eckball von Zafer Yelen traf Tim Heubach zum vermeintlichen Auswärtssieg (87.), doch Sanogo hatte etwas dagegen.

zu "2. Liga: Sanogo rettet Cottbus im Spitzenspiel gegen Frankfurt einen ..."
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
Bulle73 schrieb am 15.09.2012 09:46
Sanogo hatte in jedem seiner Vereine einen guten Start !
Nach einem halben Jahr war die Herrlichkeit dann vorbei egal ob in Bremen,Hamburg oder HoPPenheim .Es haben sich schon ein paar Trainer versucht an ihm ,nicht nur TS !
Hoffe das er das jetzt mal über nen längeren Zeitraum halten kann oder Energie mal nen Transfererlös erwirtschaften kann. RB Leipzig kann sich ja mal wieder melden !
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport