Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorj├Ąger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Darmstadt 98Logo 1. FC HeidenheimLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. F├╝rthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo Holstein KielLogo Jahn RegensburgLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo 1. FC N├╝rnbergLogo Karlsruher SCLogo SV WehenLogo VfL Osnabr├╝ck
14.05. 15:30 Uhr
H96 - STU
Hannover 96
1:0
VfB Stuttgart
Ende
14.05. 15:30 Uhr
FCN - D├ťS
1. FC N├╝rnberg
2:3
Fortuna D├╝sseldorf
Ende
14.05. 15:30 Uhr
STP - F├ťR
FC St. Pauli
1:1
SpVgg Gr. F├╝rth
Ende
14.05. 15:30 Uhr
UBE - HEI
Union Berlin
0:1
1. FC Heidenheim
Ende
14.05. 15:30 Uhr
KSC - DYN
Karlsruher SC
3:4
Dynamo Dresden
Ende
14.05. 15:30 Uhr
BIE - BRA
Arminia Bielefeld
6:0
Eintr. Braunschweig
Ende
14.05. 15:30 Uhr
M60 - BOC
TSV 1860 M├╝nchen
1:2
VfL Bochum
Ende
14.05. 15:30 Uhr
AUE - FCK
Erzgebirge Aue
1:0
Kaiserslautern
Ende
14.05. 15:30 Uhr
W├ťR - SVS
W├╝rzburger Kickers
0:1
SV Sandhausen
Ende
zur├╝ck
Hannover 96
Hannover 96
1
0
Beendet
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
zur├╝ck
Spielbericht
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick
 
 

2. Liga, 33. Spieltag: Hannover gewinnt Aufstiegsduell

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
14. Mai 2017, 17:20 Uhr
Hannover 96
Hannover 96 landet einen ganz wichtigen Sieg

Zweitliga-Spitzenreiter VfB Stuttgart hat den ersten Matchball zur Rückkehr in die Fußball-Bundesliga vergeben. Die Schwaben mussten sich im Topspiel der 2. Bundesliga bei Hannover 96 mit 0:1 (0:1) geschlagen geben, die Niedersachsen schlossen mit ihrem zehnten Spiel in Folge ohne Niederlage nach Punkten zum Tabellenführer auf.

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Aufgrund der überraschend deutlichen Niederlage des bisherigen Tabellenzweiten Eintracht Braunschweig bei Arminia Bielefeld sind die Aufstiegschancen der Schwaben aufgrund der jetzt deutlich besseren Tordifferenz gegenüber Braunschweig riesig. Mit einem Punkt gegen die Würzburger Kickers am letzten Spieltag wäre der Aufstieg perfekt. Hannover genügt zur Bundesliga-Rückkehr ein Unentschieden in Sandhausen. Dabei wird Salif Sane nach seiner Roten Karte (87./Notbremse) aber fehlen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Vor 49.000 Zuschauern in der ausverkauften WM-Arena am Maschsee gelang Felix Klaus der Treffer des Tages. Der Mittelfeldspieler war in der 40. Minute mit einem verdeckten Flachschuss erfolgreich. Der Ball prallte vom Innenpfosten ins Tor, unhaltbar für VfB-Torhüter Mitch Langerak.

Der Sieg für die Norddeutschen war nicht unverdient. Insbesondere in der ersten Halbzeit war der Respekt beider Mannschaften voreinander unübersehbar. Das letzte Risiko wurde hüben wie drüben gescheut, konzentrierte Abwehrarbeit und ein eher bedächtiges Aufbauspiel waren Trumpf.

Das Spiel im RE-LIVE

Wenn es allerdings vor einem Tor wirklich gefährlich wurde, war daran die Hannoveraner Offensive beteiligt. So strich schon in der 16. Minute ein Kopfball von Niclas Füllkrug nur knapp am Pfosten vorbei.

Der Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter gelang es zunächst, Gäste-Torjäger Simon Terodde von gefährlichen Aktionen abzuhalten. Der Stuttgarter Angreifer kam in den ersten 45 Minuten zu keinem nennenswerten Abschluss.

Um mehr Druck nach dem Rückstand zu entwickeln, brachte VfB-Coach Hannes Wolf in der 51. Minute Daniel Ginczek ins Spiel. 120 Sekunden zuvor hatte Langerak sein Team nach einem Freistoß von Klaus bravourös im Spiel gehalten. Danach kam der VfB zu seiner ersten klaren Einschussmöglichkeit, Philipp Tschauner parierte gegen Kapitän Christian Gentner (57.).

Von Wolf immer wieder mit rudernden Armbewegungen nach vorne getrieben, gingen die Stuttgarter in der Folgezeit höheres Risiko, mussten aber weiter auf den ersehnten Treffer warten. Hannover machte die Räume eng und stand defensiv meist sicher.