Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Datum: 28. September 2012, 11:30 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
20
Dez
Ski Alpin: Courchevel
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

1. FC Nürnberg: Wütender Dieter Hecking fordert Reaktion seines Teams

Dieter Hecking,Training,1.FC Nürnberg
Dieter Hecking überwacht das Nürnberger Training

Es war eine heftige Klatsche für den 1. FC Nürnberg. Die 1:4-Niederlage bei Hannover 96 ist für Trainer Dieter Hecking alles andere als ein Ausrutscher oder zu entschuldigen. Er ist immer noch stinksauer, bereits in Hannover in der Kabine tobte der Coach. Er fordert nun eine Reaktion seiner Mannschaft gegen den VfB Stuttgart. Hecking sagte direkt nach dem Spiel: "Diese Leistung wird Folgen haben! Wir haben zu keiner Minute das gemacht, was uns zuvor ausgezeichnet hat. So etwas hat es in meinen zweieinhalb Jahren hier noch nicht gegeben, und so etwas lasse ich mir auch nicht noch einmal bieten." "Ich will kein Gequatsche von der Mannschaft hören" Noch in Hannover stauchte er seine Mannschft zusammen und faltete sie klein. Doch denkt man, eine Nacht darüber geschlafen zu haben, hätte den 48-Jährigen beruhigt, irrt man. Noch am Tag danach ist er außer sich, wie die Bild zu dokumentieren wusste: "Ich will kein Gequatsche von der Mannschaft hören. Die Antwort erwarte ich in Form einer Reaktion gegen Stuttgart." Das Spiel gegen die am Abgrund taumelnden Schwaben kann die Saison der Franken bestimmen, schaffen sie einen Dreier, werden sie halbwegs ruhig weitermachen können, setzt es die dritte Niederlage, ist es wohl vorbei mit einer entspannten Spielzeit. "Man kann fest davon ausgehen, dass nicht die selbe Truppe auf dem Platz stehen wird", sagte Hecking in der Bild. Lediglich Abwehrmann Timm Klose und Mannschaftsführer Raphael Schäfer sind wohl vor Umstellungen geschützt.

zu "1. FC Nürnberg: Wütender Dieter Hecking fordert Reaktion seines Teams"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
18.12. 15:02
Fußball | Bundesliga
spox
Alfred Finnbogason ist mit elf Saisontoren einer der Hauptgründe für die überraschend starke Vorrunde des FC Augsburg . Dabei ist der Isländer in vielerlei Hinsicht ein Gegenentwurf... weiter Logo
18.12. 14:40
Fußball | Bundesliga
spox
Interimstrainer Stefan Ruthenbeck kämpft beim 1. FC Köln um einen Langzeitjob. "Es muss eine Perspektive da sein", sagte der 45-Jährige vor dem Achtelfinale im DFB-Pokal am Dienstag... weiter Logo
18.12. 14:35
Fußball | Bundesliga
spox
Kevin Akpoguma hat seinen Vertrag bei 1899 Hoffenheim vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler spielt seit 2013 bei der TSG und war nach zweijähriger... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team