Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC KölnLogo SC PaderbornLogo Union BerlinLogo Fortuna Düsseldorf
14.05. 15:30 Uhr
FCB - H96
Bayern München
3:1
Hannover 96
Ende
14.05. 15:30 Uhr
BVB - KÖL
Borussia Dortmund
2:2
1. FC Köln
Ende
14.05. 15:30 Uhr
LEV - ING
Bayer Leverkusen
3:2
FC Ingolstadt
Ende
14.05. 15:30 Uhr
WOB - STU
VfL Wolfsburg
3:1
VfB Stuttgart
Ende
14.05. 15:30 Uhr
AUG - HSV
FC Augsburg
1:3
Hamburger SV
Ende
14.05. 15:30 Uhr
BRE - SGE
Werder Bremen
1:0
Eintracht Frankfurt
Ende
14.05. 15:30 Uhr
HOF - S04
1899 Hoffenheim
1:4
FC Schalke 04
Ende
14.05. 15:30 Uhr
M05 - BER
FSV Mainz 05
0:0
Hertha BSC
Ende
14.05. 15:30 Uhr
D98 - BMG
Darmstadt 98
0:2
Mönchengladbach
Ende
Sport Live-Ticker
Tennis: Davis Cup
Eishockey: DEL, 20. Spieltag
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
22
Nov
Fußball: Süper Lig, 12. Spieltag
18:30
Fußball: 2. Liga, 14. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 16. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 20. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 12. Spielt.
20:30
Basketball: Euroleague
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Primera Division
21:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 12. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Dank Hazard und Hahn: Borussia Mönchengladbach beendet Auswärtsfluch

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
14. Mai 2016, 17:23 Uhr
Darmstadt 98, Borussia Mönchengladbach
Die Gladbacher hatten am Böllenfalltor zu kämpfen

Borussia Mönchengladbach hat dank seines "H&H-Sturms" am letzten Spieltag die quälend lange Sieglos-Serie in der Fremde beendet. 196 Tage nach dem bislang letzten Auswärtserfolg gewannen die Fohlen bei Darmstadt 98 mit 2:0 (1:0) - die Play-offs zur Champions League hatte das Team von Trainer André Schubert schon in der vergangenen Woche praktisch perfekt gemacht.

Thorgan Hazard (31.) erzielte die Gladbacher Führung, nachdem der vom FC Arsenal heftig umworbene Granit Xhaka ihn mit einem herrlichen Steilpass freigespielt hatte. In der zweiten Halbzeit bestrafte Angreifer André Hahn (63.) die viel zu passive Einstellung der Gastgeber mit dem zweiten Treffer.

Das Spiel im RE-LIVE

Vor 17.000 Zuschauern im ausverkauften Stadion am Böllenfalltor bekamen es die Gäste zu Beginn indes noch mit furchtlosen Darmstädtern zu tun. Die Lilien befanden sich, wie von Coach Dirk Schuster prophezeit, trotz des feststehenden Klassenerhalts noch keinesfalls im Urlaubsmodus und versuchten immer wieder, über die Flügel zum Erfolg zu kommen. Die beste Chance der Anfangsphase besaßen jedoch die Gladbacher, als Hahn (17.) aus der Distanz die Latte traf.

Davor und danach war vom 25 Jahre alten Angreifer, der in den vergangenen Wochen nach seiner schweren Knieverletzung immer besser in Schwung gekommen war, allerdings kaum etwas zu sehen. Gleiches galt auf der anderen Seite für Felix Platte, der Darmstadts gesperrten Torjäger Sandro Wagner nicht im geringsten ersetzen konnte.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick – Jetzt auf LigaInsider checken!

Als die Partie zunehmend an Qualität verlor und dem Publikum ein Langweiler drohte, ließ Xhaka seine Klasse aufblitzen und zeigte eindrucksvoll, warum er rund 30 Millionen Euro wert ist. Seine Idee nutzte Hazard, um Lukasz Zaluska im Darmstädter Tor zu umkurven und den Ball aus spitzem Winkel einzuschieben.

Nach dem Seitenwechsel bestimmten zunächst ebenso wie in den letzten Minuten der ersten Halbzeit die Gladbacher das Geschehen. Bis auf einen Schuss von Jonas Hofmann (51.), der den Ball knapp am Tor vorbeischlenzte, sprang in dieser Phase zwar keine Torchance heraus. Die Gäste drängten nun aber merklich auf die Vorentscheidung.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Dass Gladbach die Partie derart kontrollieren durfte, lag auch an der Passivität der Darmstädter. Diese begünstigte auch den Treffer durch Hahn, dem ebenso wie zuvor Flankengeber Patrick Herrmann zu viel Freiraum gestattet wurde.